Sie wuchern fast überall am Körper. Auch in der Nase, im Ohr und am Po. Sie sind kurz oder lang, rasiert oder unrasiert - und sie wachsen ein Leben lang: unsere Haare. Etwa 400.000 Tausend hat jeder Mensch.

Die meisten wachsen aber nicht auf dem Kopf, sondern am Rest unseres Körpers. 75 % aller Haare sind nämlich Körperhaare– bei Mann und Frau.

Schon die Zeit im Mutterleib ist ein ganz schön haariges Unterfangen. Hier werden bereits alle Haarzellen angelegt und produzieren von da an nichts anderes als - Haar.

Und das nicht zu knapp: Alle Haare zusammen genommen wachsen täglich immerhin ganze dreißig Meter.