Galileo
Mi 16.05.2012, 19:05

Thema u. a.: Essen im Müll

In Deutschland wandern angeblich 50 Prozent der Lebensmittel in den Müll. Das große Aussortieren setzt schon bei Ernte und Produktion der Nahrungsmittel ein: Kartoffeln mit Makeln, zerbrochene Backwaren, zu klein geratene Äpfel ... Wie viel von dem Essen im Müll wäre eigentlich grundsätzlich noch genießbar? "Galileo"-Reporter Jan Schwiderek will es wissen.

Alle Themen der Sendung gibt's auf unserer neuen Webseite

Ganze Folgen