Galileo

Playlist

Galileo

Rebuy im Check

Folge 35 Staffel 2014

Gebraucht statt neu. Galileo hat das Online-Second-Hand-Kaufhaus rebuy für Handys, Spiele, CDs, DVDs und Bücher unter die Lupe genommen.

07.02.2014 19:05 | 12:45 Min | © ProSieben

Second-Hand: Verkauf und Ankauf

Spielkonsole kaputt? Keine CDs mehr im Regal oder zu viele gelesene Bücher, die langsam aber sicher Staub ansetzen? reBuy ist die richtige Adresse für alle, die gebrauchte Artikel loswerden wollen oder günstig einkaufen möchten. Als eines der größten 2nd-Hand-Kaufhäuser macht reBuy schon seit Jahren von sich reden. Wir erklären, wie das System bei reBuy funktioniert und wer davon profitieren kann.

Geboren im Keller des Elternhauses

Die Idee zu reBuy entstand bereits in den frühen 2000er Jahren aus einer Leidenschaft für den Handel mit Gebrauchtwaren. Die beiden ursprünglichen Gründer fokussierten sich in ihrem ersten Geschäftsmodell zunächst ausschließlich auf gebrauchte Videospiele und schrieben die ersten Businesspläne im Keller des Elternhauses. Schnell wurde dieser jedoch zu klein und so wechselten die Gründer in die Großstadt und kreierten im Jahr 2009 mit der Marke reBuy ein Online-Kaufhaus für Gebrauchtwaren. Mittlerweile greifen mehr als vier Millionen Kunden auf das Sortiment von reBuy zu und stöbern durch Produkte aus insgesamt 13 verschiedenen Kategorien. Zudem hat das Unternehmen expandiert und ist auch in den Niederlanden, in Frankreich sowie in Österreich auf dem Markt vertreten.

Das reBuy-Prinzip: Einfach, aber praktisch          

Wir leben heutzutage in einer Wegwerf-Gesellschaft, was nicht nur schlecht für die Umwelt ist, sondern auch den eigenen Geldbeutel deutlich strapaziert. Die Idee hinter reBuy ist, dass auch gebrauchte Waren noch ihren Zweck erfüllen, solange sie sich in einem guten Zustand befinden. Deshalb bietet reBuy sowohl eine Ankaufs- als auch eine Verkaufsfunktion. Nicht nur Menschen, die gebrauchte Ware suchen, sondern auch all diejenigen, die Gebrauchtes verkaufen wollen, sind dementsprechend bei reBuy an der richtigen Adresse. Dabei stellt reBuy keinen Marktplatz dar, auf dem die User ihre Artikel untereinander kaufen und verkaufen. Stattdessen kauft reBuy passende Artikel von Kunden zu einem vorab definierten Preis an und verkauft sie dann anschließend selbst über die eigene Plattform weiter. Das funktioniert für die Kunden nicht nur deutlich schneller, sondern bietet auch viel mehr Sicherheit: Da Geräte, Bücher und Co. von reBuy immer geprüft und mit einer Zustandsbeschreibung versehen werden, weiß jeder Kunde ganz genau, was er zu erwarten hat.

Bei reBuy verkaufen: Gebrauchtes zu Geld machen

reBuy spricht nicht nur Schnäppchenjäger an, sondern auch all diejenigen, die gebrauchte Produkte möglichst schnell und unkompliziert zu Bargeld machen wollen. Wer keine Lust hat, sich stundenlang auf den Flohmarkt zu stellen oder seine Artikel in langwierigen Auktionen umständlich zu versteigern, der gibt bei reBuy einfach ein paar Produktdetails ein und bekommt sofort ein Preisangebot. Bei CDs, DVDs, Büchern und Co. funktioniert das ganz einfach über die ISBN. Diese kann über die reBuy-App alternativ auch direkt eingescannt werden. Anschließend kann man die Artikel kostenfrei an reBuy verschicken. Dort werden sie noch einmal geprüft und es gibt ein finales Preisangebot. Entscheidet der Kunde sich dafür dieses anzunehmen, bekommt er eine Gutschrift. Diese kann er entweder auszahlen oder für eigene Einkäufe im reBuy-Kaufhaus verwenden. Einziger Haken: Gerade bei Büchern, DVDs und Co. sind die Preisangebote häufig sehr niedrig. Wer jedoch viele Artikel loswerden will, der findet kaum eine schnellere Möglichkeit.

Bei reBuy einkaufen: Echte Schnäppchen finden

Das alte Smartphone hat den Geist aufgegeben und für ein brandneues Gerät ist nicht genügend Budget vorhanden? Bei reBuy können gebrauchte Artikel im Top-Zustand zu deutlich günstigeren Preisen erworben werden. Das Team des Second-Hand-Kaufhauses bewertet die Zustände der Produkte im Detail und legt einen fairen Preis fest, der deutlich unter den Neupreisen liegt. So können bei Büchern, DVDs, aber auch Fotoapparaten oder Spielkonsolen echte Schnäppchen ergattert werden. Und eine Funktionsgarantie gibt reBuy zusätzlich noch dazu. Schließlich sollen Kunden auch wirklich sicher sein können, dass die gebrauchten Artikel tatsächlich funktionieren.