Galileo

Playlist

Galileo

Der Europapark in Rust

Folge 214 Staffel 2017

Wer den Adrenalinrausch sucht, ist im Europapark in Rust genau richtig! Der Europaparkt ist der meist besuchte Freizeitpark in Deutschland und bietet für Jung und Alt allerlei rasante Attraktionen.

08.08.2017 19:05 | 16:48 Min | © ProSieben
  • neun Achterbahnen in unterschiedlichen Formaten: Ob Schweizer Bobbahn, Timburcoaster oder die YoungStar Achterbahn – im Europa-Park kommen Achterbahnfans mit Sicherheit auf ihre Kosten.
  • Spaß mit Wasser: Wer das nasse Element bevorzugt, kann eine Dschungel-Floßfahrt unternehmen, ein Walabenteuer erleben oder mit den Kleinen auf dem Abenteuerspielplatz herrlich spritzen und plantschen.
  • diverse Indoor-Erlebnisse: Ob ultimatives Flugerlebnis, Märchenturm, Geisterschloss oder Erlebniswelt – im Europa-Park in Rust werden nahezu 40 Indoor-Events angeboten, sodass auch schlechtes Wetter den Park-Besuch nicht trüben kann.
  • Adventures & Co.: Abenteuer im Freizeitpark? In Rust kein Problem. Ob Abenteuer Atlantis für die ganze Familie oder Laserparcours mit hohem Anspruch an Reaktionszeit, Geschick und Orientierungssinn – auch für Abenteurer gibt es im Europa-Park eine Menge zu erleben.

Diese und viele andere Attraktionen warten sommers wie winters auf viele Besucher aller Altersklassen. So können Schulferien auch ohne eine Fernreise für Familien, aber natürlich auch für Singles, trotzdem zu einem vergnüglichen Spaß werden – und das ganz in der Nähe.

Europa-Park Rust: Urlaub für die ganze Familie

Wer seinen Urlaub gern vollständig in den Freizeitpark in Rust verlegen möchte, für den stehen unterschiedliche Optionen offen. Wie bei allen Erlebnisparks gibt es angegliederte Hotels in unterschiedlichen Preiskategorien. Doch auch das Wohnen im Camp Ressort ist wie das Übernachten auf dem parkeigenen Campingplatz eine Möglichkeit.

Der Europa-Park Rust liegt nahe der französischen Grenze, die an dieser Stelle durch den Rhein gekennzeichnet wird, und bietet damit viele weitere Möglichkeiten für Urlaubserlebnisse. Auch der Schwarzwald ist in greifbarer Nähe – perfekt, um die unterschiedlichsten Aktivitäten zu kombinieren. Heute in Frankreich, morgen im Europa-Park und am dritten Tag eine Wanderung durch den Schwarzwald? Alles ist möglich und bei geschickter Planung ist für jedes Familienmitglied das passende Event dabei.

Für kleines Geld durch den großen Europa-Park

Ein Erlebnispark ist eine tolle Sache, doch leider sind die Tagestickets nicht unbedingt günstig. Besonders für Erwachsene, die allein als Begleitung für Kinder oder Teenager mitkommen möchten und kein Interesse an Fahrgeschäften haben, ist der Preis häufig doch recht hoch. Für Sparfüchse gibt es einige Tricks, günstig durch den Park zu kommen:

Selbst verpflegen: Wer sich einen Picknick-Korb mitbringt, spart das Geld für Speisen und Getränke. Um die Kinder nicht zu enttäuschen, gern ein paar besondere Snacks einpacken, die Kindern schmecken und Spaß machen. Da Kinder in der Regel viel trinken, kann jedes Kind eine eigene Trinkflasche mitnehmen, die bei Bedarf wieder aufgefüllt wird.

Geburtstage ausnutzen: Kinder bis zu zwölf Jahre bekommen ihre Karte an ihrem Geburtstag geschenkt. Also der optimale Tag für einen Parkbesuch.

Außerhalb parken: Sofern Parkplatzmöglichkeiten im Ort gegeben sind, lohnt sich in der Regel ein kleiner Fußmarsch zum Park, um so die Parkplatzgebühren auf dem Gelände einzusparen.

Saison-Tickets wählen: Wer einmal in den Park möchte, jedoch nicht zum regulären Parkpreis, kann ein Winter-Abend-Ticket erwerben, das ab 16.00 Uhr gültig ist. Da der Park erst um 19.00 Uhr schließt, bietet das günstige Abend-Ticket drei Stunden Parkgenuss und das vielleicht sogar in einem wunderschönen Winterambiente.

Die aktuellen Top-Attraktionen im Europa-Park

Der Europa-Park erfindet sich immer wieder neu und das bedeutet auch neue Attraktionen. Aktuell, im Winter 2017, sind die neusten Attraktionen das Voletarium – ein virtueller Flug über Europa; der Alpenexpress – eine Achterbahn mit VR-Brille; das Chinesische Lichterfest – ein phantastisches Lichtermeer zum Staunen und Freuen; die Krippenausstellung und die Eis-Märchenwelt.

Besonders das Voletarium ist dabei unbedingt einen Besuch wert, denn diese neue Attraktion verbindet ein haptisches Erlebnis mit einer digitalen Simulation und vermittelt so dem Besucher die Illusion, sich tatsächlich auf einem Flug über Europa zu befinden. Ein speziell hergestellter Film wird auf einer Leinwand mit 21 Metern Durchmesser gezeigt, kombiniert mit einer sich leicht bewegenden Sitzgelegenheit sowie sinneskitzelnden Effekten wie Wind, Regen und Düfte, die das Abenteuer abrunden.

Neueste Themen