Teilen
Merken
Galileo

Sicherheitslücke Smartphones

26.05.2011 • 19:10

Nicht zum ersten Mal sorgen gespeicherte Benutzerdaten für negative Schlagzeilen. Vor kurzem war das iPhone in der Kritik, da es die Bewegungsprofile der Nutzer speicherte. Viele Smartphonebesitzer haben Angst, nun noch mehr ausspioniert zu werden. Galileo zeigt gemeinsam mit IT-Experten, wie groß die Sicherheitslücken wirklich sind.