Die Models wollen hoch hinaus: Was könnte da passender sein als ein Shooting in extremen Höhen? Am Rand eines Hochhauses sollen die GNTM-Kandidatinnen an einem Gerüst gesichert halb über dem Abgrund stehen. Zoe ist die Erste, die vor die Kamera von Modefotograf Marcus Schaefer darf. Wie eine Hollywood-Diva hängt sie mit einem Seil in der Hand über dem Boden und lässt sich den Respekt vor der Höhe nicht anmerken. Julianna fällt das Shooting hingegen weniger leicht und lässt etwas an Grazie vermissen. Jennifer steht schon zum zweiten Mal im Shoot-Out, dieses Mal gegen ihre Teamkollegin Shari. Beide geben alles, doch Jennifer kann sich letztendlich mit besseren Fotos gegen ihre Konkurrentin behaupten.

Werbespot-Dreh auf Kuba

Auch dieses Mal steht wieder ein wichtiges Job-Casting an: Für einen Werbespot-Dreh sucht das Modeportal "About You" zwei Models. Wer diesen Job ergattert, kommt außerdem direkt in die nächste Runde. Um den Kunden von sich zu überzeugen, gilt es, eine besondere Herausforderung zu meistern: Paarweise sollen die Mädchen ein Outfit zusammenstellen und einen Castingspot drehen. Dazu müssen sie sich einen eigenen Text überlegen und dabei die Message übermitteln: "Zieh an, was dir gefällt". Die Entscheidung fällt auf Julianna und Toni, die bei dieser Aufgabe sehr authentisch wirken konnten. Für das Shooting des TV-Spots fliegen die beiden Models nach Havanna, wo sie in den Straßen der Stadt zu kubanischer Musik tanzen und zur Freude des Kunden sehr viel gute Stimmung verbreiten.

Ein etwas anderer Catwalk

Julianna und Toni können vermutlich froh sein, bei dieser Entscheidung nicht dabei zu sein, denn der Walk ist dieses Mal eine echte Herausforderung. Als Catwalk dient eine Containerwand, die die Mädchen senkrecht nach unten laufen sollen. Wirklich elegant sieht der "Vertical Catwalk" bei keinen der Models aus. Nur Sara besitzt genug Körperspannung, um die Aufgabe perfekt zu meistern und rettet sich so in die nächste Runde. Abigail, Victoria und Bruna müssen die Konsequenz aus ihren schlechten Foto-Shootings ziehen: Alle drei Mädchen wackeln - somit muss sich Thomas von einem weiteren Model aus seinem Team verabschieden. Heidi entscheidet sich dafür, Abigail nach Hause zu schicken, wodurch nur noch 12 GNTM-Kandidatinnen übrig bleiben. Alles über die #GNTM-Quiz-Challenge in Folge 9 kannst du hier lesen.

In der nächsten Folge von "Germany's next Topmodel" warten einige Überraschungen auf die Models. Werden am Ende schon die Top 10 feststehen? Nicht verpassen: "Germany's next Topmodel" - Donnerstag, 12. April 2018, 20:15 Uhr auf ProSieben.

Diese Models sind weiter:

Team Thomas Team Michael
Bruna Julianna
Trixi Toni
Victoria Sara
Christina Klaudia
Zoe Pia
Jennifer Sally

Das sind die beliebtesten Videos

Mediathek - Alle Folgen und Highlights

Alle Bilder - Jeder Klick ein Treffer