Dascha

    20 Jahre • Solingen

    Dascha wurde in der Ukraine geboren. 2005 kam sie mit ihren Eltern nach Deutschland. Die 20-Jährige spielt seit 12 Jahren Gitarre. Außerdem tanzt, zeichnet und singt sie sehr gerne. Am meisten schätzen ihre Freunde ihr gutes Herz – Lästereien kann sie nämlich gar nicht ausstehen. Sich selbst beschreibt Dascha als sehr hilfsbereit. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum sie in ihrer Schule zur Schülersprecherin gewählt wurde. Dascha hat keine Ängste und stellt sich jeder Herausforderung.  

    "Natürlich möchte ich meinen Traum erfüllen, #GNTM zu werden. Aber ich möchte auch etwas ändern. Ich möchte eine Vorbildfunktion übernehmen und Menschen, die gemobbt werden, unterstützen."

      Die Models im Vorher-Nacher Vergleich

      Dascha

      Alles zu Dascha

      Was würde Dascha gerne beruflich machen?

      Daschas Traumjob ist das Modeln. Sollte das nicht klappen, hat die 20-Jährige allerdings bereits einen Plan B. Sie würde gerne Polizistin werden. Früher wurde sie selbst gemobbt, deshalb ist es ihr wichtig, anderen Menschen zu helfen und sich für diese einzusetzen.


      Woher kommt GNTM Kandidatin Dascha?

      Dascha wurde in der Ukraine geboren. 2005 kam sie mit ihrer Mutter und ihrem Stiefvater nach Deutschland. Heute wohnt die 20-Jährige in Solingen.


      Wieso möchte Dascha "Germany’s Next Topmodel" werden?

      Über sich selbst sagt Dascha: "Ich kann alles!". Sie ist sehr ehrgeizig, kann tanzen, singen und schreckt vor keiner Herausforderung zurück. Dascha ist sich sicher – sie kann "Germany’s Next Topmodel" werden. Zur Teilnahme ließ sich Dascha jedoch von einer ehemaligen Kandidatin inspirieren: Johanna aus Staffel 15.