Unterföhring, 4.11.2018. Alles bleibt anders bei „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“: Für die 14. Staffel der ProSieben-Erfolgsshow haben Heidi Klum und ProSieben am Konzept gefeilt. Jede einzelne Folge hat ein besonderes Thema - und passend zu diesem Thema lädt Heidi Klum internationale und nationale Gastjuroren ein, die die #GNTM-Models für die Herausforderungen der jeweiligen Folge coachen, ihr Know-how weitergeben und Heidi Klum am Ende der Edition bei der Entscheidung unterstützen. Zum Drehstart in Berlin traf Heidi Klum ihre Top-50-Models zu einem glanzvollen Dinner.

 

Heidi Klum: „Bei ‚Germany’s next Topmodel‘ lernen die Models von den Besten der Branche. Das neue Konzept mit 15 wechselnden Gastjuroren bietet den Kandidatinnen ein intensiveres Coaching und liefert den #GNTM-Fans viele neue Einblicke in die Fashion- und Modelwelt.“
ProSieben Senderchef Daniel Rosemann: „‚Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum‘ ist eine der größten Unterhaltungsmarken im deutschen Fernsehen. Die Show ist so erfolgreich, weil Heidi Klum und ProSieben das Konzept ständig erneuert haben. Es ist eine große Herausforderung für die Models, dass sie sich jede Woche einem neuen Gast-Juror stellen müssen. Diese Idee macht die Sendung für den Zuschauer abwechslungsreicher und damit intensiver und spannender."

 

Die Dreharbeiten zur 14. Staffel von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“ haben in Berlin begonnen. ProSieben strahlt die 15 Folgen und das große Finale im Frühjahr 2019 aus.

Das sind die beliebtesten Videos

Mediathek - Alle Folgen und Highlights

Alle Bilder - Jeder Klick ein Treffer