- Bildquelle: Martin Ehleben © Martin Ehleben

Bei GNTM 2019 hat Kandidatin Alicija eine bemerkenswerte Verwandlung durchgemacht. Im Laufe der Wochen entwickelte sie sich vom schüchternen Mädchen zu einer selbstbewussten Frau. Dennoch reicht es nicht für den Einzug ins "Germany’s next Topmodel"-Finale. Für Heidi Klum fehlt noch Alicija etwas ganz Bestimmtes - mehr Persönlichkeit.

Rankins GNTM-Liebling

Zu Beginn der 14. Staffel blieb Alicija viel im Hintergrund und ging zunächst in der Masse unter, fand Heidi: "Am Anfang bist du mir nicht wirklich in Erinnerung geblieben, aber du hast dich Woche für Woche nach oben gekämpft." Das Blatt wendete sich nach dem Nackt-Shoot. An diesem Tag wurde das Nachwuchsmodel von Fotograf Rankin als sein Lieblingsmodel auserkoren. Es folgten ein Model-Job für das Bundesverkehrsministerium, ein Fotoshooting für die "Elle" und noch weitere erfolgreiche Fotoshootings bei GNTM. So überzeugte die 19-Jährige zum Beispiel auch beim Wasser-Shooting: Als andere Kandidatinnen ihren Körper kaum unter Kontrolle bringen konnten, sprang Alicija furchtlos in den Pool. Heidi war begeistert: "Alicija hat sich genau eine Pose überlegt und genau so sieht es auch aus".

Enttäuschender Entscheidungswalk

Dann, eine Woche vor dem GNTM-Finale, konnte sich Alicija nicht mehr gegen ihre Mitstreiterinnen durchsetzen. Beim "Harper’s BAZAAR" Covershooting wollten die Posen und Gesichtsausdrücke nicht richtig sitzen. Das Feedback von Chefredakteurin Kerstin Schneider fällt nach dem Entscheidungswalk dementsprechend schlecht aus: "(…) du warst vor der Kamera sehr verhalten. Als wir die Musik angestellt haben, kam auf einmal eine andere Alicija raus. Aber du warst nicht eins mit der Kamera, da hat wirklich etwas gefehlt." Auch der Entscheidungswalk selbst, dieses Mal in schweren, mit perlenbestickten Haute-Couture Kleider von "Amato", war kein Erfolg: "Ich fand deinen Walk an sich ganz gut, aber du hast es wirklich schwer mit diesem Kleid. Du hast es nicht gut präsentiert", fasst Kerstin Schneider zusammen.

Heidi Klum: "Ich habe immer noch das Gefühl, dass ich dich nicht wirklich kenne"

Schlussendlich war es aber nicht der Entscheidungswalk oder das Fotoshooting, die das Aus für GNTM-Kandidatin Alicija bedeuteten. Für Heidi Klum fehlte es dem Model an Personality: "Alicija, nach so vielen Wochen habe ich immer noch das Gefühl, dass ich dich noch nicht wirklich richtig kenne", beginnt Heidi, "Ich denke an Lena, ich denke an Theresia, ich denke an Tatjana, das sind alles Mädchen, (…) die haben uns eigentlich auch schon vor Wochen verlassen, aber trotzdem finde ich, habe ich sie ein bisschen besser kennengelernt als dich. (…) Du kennst das Zauberwort, dass ich immer und immer wieder sage: 'Personality'. Und da finde ich, gibt es bei dir einen kleinen, vielleicht auch nur ganz kleinen, Nachholbedarf.

Mit den Worten: "Liebe Alicija, ich habe heute leider kein Foto für dich", schließt Heidi ihre Entscheidung ab.

Wer wird "Germany's next Topmodel" 2019? Das erfahrt ihr im großen Finale am 23. Mai um 20.15 Uhr bei "Germany’s next Topmodel" 2019 auf ProSieben.

Du hast das Halbfinale verpasst? Der GNTM-Liveticker bringt dich schnell auf den neusten Stand. 

Das könnte dich auch interessieren:

Lena singt im GNTM-Halbfinale

Vanessa kommt nicht zum Finale

Das sind die beliebtesten Videos

GNTM 2019 - Die neuesten Galerien

Aktuelle News zu #GNTM 2019