- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Vivien möchte die Beste sein

"Ich habe zwar noch nie schlechte Kritik bekommen, aber auch noch nie wirklich herausgestochen aus der Masse", macht sich Vivien Sorgen. Das dürfte ihr in Folge 9 wohl etwas leichter fallen. Denn allein das Set aus einem überdimensionalen Plakat von Heidis Mund als Durchgang, die auffälligen Kleider und übertriebenen Posen ziehen schon die Blicke auf sich.

Nikeata Thompson als Gastjurorin

Die Topmodel-Anwärterinnen tragen dabei elegante rote Kleider mit Cut-outs und meterlange Schleppen, die sie gekonnt in Szene setzen sollen. Diese Ladys in Red werden dabei aber nicht von Chris De Burgh besungen, sondern von Gastjurorin Nikeata Thompson genau beobachtet, die sich als Choreografin und Stage-Coachin mit dem Posen auskennt. Wer legt einen ausdrucksstarken Auftritt hin und gibt die perfekte Zunge für Heidi ab?

"Germany's Next Topmodel" 2022 läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.

Das könnte dich auch interessieren: