- Bildquelle: ProSieben/Sven Doornkaat © ProSieben/Sven Doornkaat

Jacky – das ist die hübsche Sportskanone mit dem großen Herz für Tiere. Schon seit 16 Wochen ist die 21-Jährige bei GNTM 2020 auf dem Siegeszug und hat es nun auch ins Finale von GNTM 2020 geschafft. Auf dem Weg sicherte sie sich zwei wichtige Jobs – was Topmodel-Chefin Heidi Klum nur noch mehr von ihr überzeugte.
Was viele nicht wissen: Eigentlich hatte Jacky mit dem Kapitel "Germany's next Topmodel" 2020 längst abgeschlossen. Denn sie bekam zuerst eine Absage für die Show. Doch dann flatterte überraschend eine Einladung in ihr Haus, die sie als Nachrückern direkt nach Costa Rica in den Nachwuchsmodel-Kader brachte.

Von der Nachrückerin ins Finale

Mit ihrer Teilnahme bei GNTM hatte Jacky eigentlich nicht mehr gerechnet: "Es ist wahnsinnig krass, dass ich erst eine Absage bekommen habe – und mit dem Kapitel für dieses Jahr schon abgeschlossen hatte und mein Plan B schon stand. Auf einmal hieß es: Du darfst doch dabei sein. Das wäre doch einfach eine hammer Story, wenn es hieße: Von der Nachrückerin zur Siegerin."

Auch ihre Familie war überrascht. Schwester Désirée war zu Anfang sogar skeptisch: "Jacky hat von Staffel 1 an GNTM verfolgt und hat immer gesagt, dass sie sich gerne mal anmelden möchte. Wie ein kleiner Junge, der Feuerwehrmann werden möchte. Ich dachte erst, ob das wirklich das Richtige ist." Denn Jacky war vor ihrer Reise bei GNTM noch nie lange von ihrer Familie und ihren Tieren getrennt. Sie hängt so sehr an ihnen, dass sie sogar nie auf Klassenfahrt mitgefahren ist.

Doch mit ihrem Ehrgeiz konnte sich das Nachwuchsmodel durchsetzen und 16 Wochen lang überzeugen. "Die komplette Reise ist ein Kindheitstraum, der wahr geworden ist. Es wäre das i-Tüpfelchen, jetzt natürlich noch den Titel zu ergattern", sagt Jacky.

Das sagen die anderen Finalistinnen über Jacky

Auf Jamaica werden die anderen GNTM-Finalistinnen Lijana, Sarah und Maureen über Jacky ausgefragt. Dabei kommen ein paar pikante Fakten ans Licht.

Sarah: "Jacky redet sehr lange." Lijana: "Sie benutzt Wörter, die nicht normal sind für eine 21-Jährige. Sie ist auch diejenige, die wirklich alles bei uns desinfiziert hat. Wirklich alle möglichen Griffe." Sarah: "Sie isst gar keine warmen Mahlzeiten, sondern nur Gemüse. Welcher Mensch isst nur Gemüse und Obst?", so die GNTM-Finalistin.

Laut Maureen stellt Jacky viel zu viele Fragen, doch ihre Chancen auf den Sieg schätzt Maureen sehr gut ein: "Sie hat auf jeden Fall sehr gute Chancen "Germany's next Topmodel" zu werden, weil sie einen großen Kampfgeist hat und alles durchzieht. Weil sie so perfektionistisch ist, versucht sie alles komplett perfekt abzuliefern."

Jacky sieht aber auch Fehler bei sich selbst: "Viele Leute würden meine Zwänge als Macke bezeichnen. Zum Beispiel meinen Sport-Zwang, mein Rasier-Zwang, mein Zähneputzen-Zwang und mein Dusch-Zwang. Da gibt es ein paar Zwänge, doch ich bin froh drüber."

Verpasse nicht das große Finale von "Germany's next Topmodel - by Heidi Klum" 2020 am Donnerstag, den 21. Mai 2020 um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.de.

Du möchtest nachlesen, was passiert ist? Dann schau‘ doch in unserem Live-Ticker vorbei.

Das könnte dich auch interessieren: