- Bildquelle: ProSieben © ProSieben

Es gab eine Zeit, da hat sich GNTM-Kandidatin Romina, laut eigener Aussage, nicht wohlgefühlt in ihrer Haut. "Ich hatte viel mehr auf den Hüften, ich hatte lange Haare, Lippen aufgespritzt, Extensions", beschreibt die 21-Jährige ihr Aussehen vor einem halben Jahr. "Ich stand vorm Spiegel und hab geweint, weil ich mich so hässlich fand." Eine schwere Zeit für Romina. Doch Freund Stefano war ihr eine große Stütze: "Aus diesem Tiefpunkt bin ich dann tatsächlich rausgekommen durch meinen Freund. Dieser Mensch hat mir dann geholfen, mich aus diesem Loch rauszuziehen, meine Stärken zu unterstützen." Romina und Stefano sind inzwischen seit zehn Monaten zusammen.

Im Clip: Romina & Promi-Boyfriend Stefano Zarrella

Stefano: "Sie hat mich echt geflasht"

Bei dem Eventmanager Stefano Zarrella handelt es sich um keinen Geringeren als den Bruder von Schlagersänger Giovanni Zarrella. "Wir haben uns lustigerweise auf meiner Veranstaltung kennengelernt", berichtet Stefano von seinem ersten Aufeinandertreffen mit Romina. "Da haben wir uns ganz lange in die Augen geschaut. Dann dachte ich mir so: 'Wow, was eine Frau.' Sie hat mich echt geflasht. Dann haben wir die ganze Nacht zusammen getanzt."

Romina erinnert sich, wie Stefano versucht hat, sie "den ganzen Abend lang zu küssen". "Ich hab immer meinen Kopf weggezogen", berichtet sie.

Die Hartnäckigkeit des 29-Jährigen zahlte sich letztlich aus. Heute spricht Romina sogar von Familienplanung: "Ich kann mir sehr gut vorstellen, Stef zu heiraten, mit ihm Kinder zu kriegen. Ich bin mir zu 5 Millionen Prozent sicher, dass das der Mann an meiner Seite ist."

Liebe in Stein gemeißelt

Auch bei Rominas außergewöhnlichem Hobby spielt ihre Beziehung zu Stefano eine große Rolle. "Ich sammle tatsächlich Steine", verrät Romina Backstage beim Rollschuh-Training in Folge 4. Die Steine bewahrt sie als Erinnerungen zu Hause auf. Inzwischen hat sie schon um die 20, schätzt sie zumindest. "Die haben aber meistens alle mit meinem Freund zu tun", fügt sie hinzu. Sie stehen sozusagen für Meilensteine ihrer Beziehung und erinnern an besondere Momente.

Der Stein, der ihr Kennenlernen symbolisiert, hat einen Ehrenplatz im Badezimmer. Dieser hat sogar passenderweise eine Herzform. Alle Steine haben auch genau die richtige Größe, "dass man die so in die Jackentasche tun kann." Also quasi schöne Erinnerungen zum Mitnehmen.

Infos zu GNTM 2021 im Überblick:
  • Donnerstag, den 11. Februar, um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn.
  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de  und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen

Das könnte dich auch interessieren: