- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Bei GNTM 2021 präsentiert sich Romina bisher als eine taffe Frau, die genau weiß, was sie will. Kein Wunder also, dass die 21-Jährige viel Lob kassiert. Doch immer wieder zweifelt sie an sich – ganz ohne Grund.

Im Clip: GNTM: Romina will selbstbewusster werden

Tränen nach dem Interview-Training

In Woche 7 hatte Romina ordentlich zu schlucken. Das knallharte Interview-Training mit "taff"-Moderator Christian Düren war für Romina kein Zuckerschlecken. Der Journalist löcherte das Model unter anderem mit harschen Fragen zu ihrer Beziehung mit Promi-Freund Stefano Zarrella. Romina bewahrte Ruhe, doch im Anschluss wurde das Nachwuchsmodel von ihren Gefühlen übermannt.

Freund Stefano: "Dieses Selbstbewusstsein schlummert in ihr drin"

Im Loft bricht Romina vor ihren GNTM-Mitstreiterinnen in Tränen aus: "Ich finde es so schön, dass ihr alle so selbstbewusst seid. Ich geh da hin wie so ein kleines Lämmchen", schluchzt Romina, nachdem Dascha voller Freude von ihrem erfolgreichen Interview-Training mit Christian berichtet.

Rominas Freund Stefano bringt im Gespräch mit "red." Licht ins Dunkel. Laut dem 30-Jährigen lasse sich Romina ab und zu herunterziehen. Durch positives Feedback komme sie aber direkt wieder aus ihrem Loch heraus. "Dieses Selbstbewusstsein schlummert in ihr drin, nur manchmal muss es quasi wieder wachgerüttelt werden", ist sich Stefano sicher.

Romina überzeugt auf ganzer Linie 

Mit dem Wachrütteln geben sich die restlichen Model-Anwärterinnen bereits beste Mühe. Der Zuspruch für Romina ist groß. "Ich bin mir sicher, dass Romina absolut große Chance hat, sehr weit zu kommen, wenn nicht auch das Ding hier zu gewinnen", zeigt sich zum Beispiel Alex zuversichtlich.

Auch im Netz hat das Nachwuchsmodel schon viele Menschen von sich überzeugt. 300.000 Menschen folgen ihr bereits auf Instagram. Mit dieser Followerzahl hat sie die anderen GNTM-Models bereits abgehängt. In ihren Posts zeigt sich die 21-Jährige stark und selbstsicher. Laut dem Nachwuchsmodel spräche das aber nicht zwangsläufig für großes Selbstbewusstsein. "In dem Moment sieht man dann schön aus und stellt sich perfekt hin, aber da passiert ja noch ganz viel drumherum um das Bild", erklärt sie bei "red."

Heidi Klum, die Netzgemeinde und die anderen GNTM-Models hat Romina bereits auf ihrer Seite. Es scheint also so, dass sich die Rheinländerin jetzt nun nur noch selbst von sich überzeugen muss.

Infos zu GNTM 2021: Liveticker, Livestream und Wiederholung

  • "Germany's Next Topmodel" 2021 läuft  jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und im Livestream, begleitet vom Liveticker.
  • Falls du donnerstags eine Episode verpasst, gibt es am darauffolgenden Freitag um 20:15 Uhr die  Wiederholung auf sixx.
  • Auf gntm.de und Joyn kannst du dir  die ganzen Folgen kostenlos und in voller Länge online  ansehen.