- Bildquelle: ProSieben / Richard Hübner © ProSieben / Richard Hübner

Es hätte Alyshas große Woche werden können: Sowohl beim Foto-Shooting im rotierenden Set als auch beim High Heels Dance kommt es auf Beweglichkeit, Fitness und Körpergefühl an. Drei Eigenschaften, die Alysha dank ihrer langjährigen Sportaktivitäten eigentlich mitbringt.

Die 19-Jährige betreibt seit ihrer Jugend Sportaerobic, trat bei Wettkämpfen an und ist sogar als Trainerin tätig. Doch bei GNTM 2021 konnte sie zur Verwunderung von Heidi Klum ihr Können nicht zum Vorteil ausspielen.

Unsichere Akrobatin

In dieser Woche mussten die GNTM-Models in Vierergruppen antreten. Vor dem gemeinsamen Shooting mit Dascha, Romy und Larissa sah Heidi Alysha wegen ihres akrobatischen Talents sogar in der Favoritenrolle.

Doch die hohen Erwartungen werden enttäuscht. Bei der Foto-Session im drehbaren Set kann Heidi keinen Unterschied zwischen Alyshas Posen und denen der anderen Mädchen ausmachen. "Ich bin ein ganz kleines bisschen überrascht, dass du gar nicht so als Turnerin rausstichst in dieser Gruppe", wundert sich das Topmodel.

Alyshas Erklärung, dass sie womöglich zu klein sei, um in dem Quadrat zu posieren, teilt Heidi nicht. Immerhin wären andere Models mit ähnlicher Körpergröße besser zurechtgekommen.

Im Clip: Alysha ist raus: "Ein Traum ist zerplatzt"

Tanz ohne Leidenschaft

Auch die zweite Herausforderung der Woche liegt Alysha nicht. Ein High Heels Dance mit einem Stuhl steht auf dem Programm. "Es ist nicht meine Sportart. Es ist nicht meine Leidenschaft und das kann ich halt einfach nicht", kommentiert Alysha die Aufgabe.

Das zeigt sich dann auch bei der Gruppenperformance vor Heidi und Gastjurorin Valentina Sampaio. Im Vergleich zu ihren Mittänzerinnen wirkt Alysha überfordert. Der Wasserschwall, den sie direkt ins Gesicht bekommt, bringt sie zusätzlich aus dem Konzept.

Für Heidi ist Alysha die Schwächste in der Gruppe. Als "Sorgenkind" hänge sie dem Gesamtbild der anderen GNTM-Models hinterher, lautet ihre Kritik. Für Alysha gibt es demnach kein Foto, sie ist damit ausgeschieden.

Im Clip: Alysha ist dankbar für ihre Zeit bei #GNTM

Jasmine ist raus – aus gesundheitlichen Gründen

Jasmine hat GNTM 2021 in dieser Woche ebenfalls endgültig verlassen. Die 21-Jährige hatte bereits in der Vorwoche gesundheitsbedingt eine Pause einlegen müssen. Nach vielen Sorgen und Spekulationen bekommen ihre Mitstreiterinnen nun Gewissheit: Jasmine wird nicht mehr in den Wettbewerb zurückkehren und sich stattdessen ganz auf ihre Genesung konzentrieren.

Das könnte dich auch interessieren: