- Bildquelle: ProSieben/Sven Doornkaat © ProSieben/Sven Doornkaat

Im Clip: Luca verdankt ihr Selbstbewusstsein ihren Kristallen

+++ Update 9. April 2022 +++

Luca ergattert in Woche 10 ihren ersten Job mit "good vibes"

Das unzählige Üben zahlt sich für Luca in Woche 10 aus. Im Casting für die Sommerkampagne des Haarschmuck-Herstellers Invisibobble glänzt die 20-Jährige mit ihrer frischen und aufgeweckten Art. Dabei hatte die Gründerin der Marke keine leichte Aufgabe für Luca und ihre Konkurrentinnen bereit: Mit selbst gestyltem Haar sollten sie die Haargummis und -bänder gekonnt in Szene setzen. Luca blieb dabei ganz sie selbst und überzeugte im Shooting mit "good vibes" und ihrer Persönlichkeit.

Und auch am Shooting-Tag glänzt sie mit einer positiven Ausstrahlung. "Die Kunden sind zufrieden. Der Job macht mega Spaß", sagt Luca im Interview begeistert. Ihr Fazit zu ihrem ersten Auftrag: Wiederholungsbedarf. "Ich möchte das öfters erleben, deswegen will ich jetzt noch mehr Jobs haben."

+++ Update 11. März 2022 +++

Luca wird zum Lockenkopf

Das Umstyling in Folge 6 wird für Luca zum wahren Wechselbad der Gefühle. Sobald sie erfährt, dass sie eine Dauerwelle bekommt, ist sie hin und her gerissen. Einerseits freue sie sich auf den neuen Look. Im gleichen Moment ginge ihr aber durch den Kopf, dass es möglicherweise nicht so gut aussehen könnte, erzählt sie im Interview. Wie Luca mit ihrem neuen Look aussieht, siehst du in der News: "Luca mit Dauerwelle – 'Ich hatte so einen Schock'"

+++ Update 18. Februar 2022 +++ 

Heidi ist begeistert von Luca

Luca glänzt beim Walk und beim eingeprobten Tanz für den Opener-Dreh. Heidi ist begeistert, nimmt sie nach dem Walk kurz zur Seite und meint: "Es sah absolut mega aus. Du hast dich super bewegt. Dein Walk war toll. Es war echt klasse!" Auch beim Shooting kann die 20-Jährige richtig punkten. Ihre Gruppe habe auf jedem Bild einen Volltreffer gelandet, so Starfotograf Rankin.  

+++

Vom Kindheitstraum zur Realität 

Schon im zarten Alter von drei Jahren fasst die Münchnerin den Entschluss, später einmal Model oder berühmt zu werden. Seit der Grundschule übt Luca für den Laufsteg und feiert sogar einen Geburtstag unter dem Motto "Germany’s Next Topmodel".  

Für ihre Teilnahme pausiert die Topmodel-Anwärterin bereits in ihrem Studium der Medienpsychologie. Auch Freund Levi, 21, unterstützt das angehende Model bei der Selbstinszenierung auf Instagram. Luca ist ganz begeistert von ihrem persönlichen Fotografen: "Wenn man richtig gute Angles haben will, dann muss man den hier holen!" Die Leidenschaft für das Thema Mode verbindet das junge Paar, das seit dreieinhalb Jahren zusammen ist. 

Auf die persönliche Note kommt es an 

Dem angehenden Model ist es besonders wichtig, dass die Kleidung den eigenen Charakter oder die Gefühlslage widerspiegelt und einen individuellen Touch erhält: "Wenn ich mad drauf bin oder wenn ich einen schlechten Tag habe, sieht man das auch." Als große Obsession bezeichnet sie ihre Jackensammlung, die sie im Vorstellungsclip stolz präsentiert. 

Die Kristalle helfen Lucas Selbstbewusstsein 

Neben der Jackensammlung gibt es im Zimmer der jungen Frau eine spirituelle Ecke, die sie als ihren Lieblingsort bezeichnet. Am dortigen Fenster bewahrt sie ihre Kristalle auf – darunter auch ihren Favoriten, der Reichtum und Erfolg anziehen soll. 

Aus der Spiritualität schöpft Luca ihr Selbstbewusstsein: Der Glaube daran half ihr als 14-Jährige, Unsicherheiten zu überwinden und sich nicht wegen ihrer damaligen Akne zu verstecken. Ihre Mutter ist von Luca überzeugt: "Wenn du nicht geeignet bist, weiß ich nicht wer geeignet ist." 

Die 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" siehst du ab dem 3. Februar um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn.   

Das könnte dich auch interessieren: