- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Im Clip: Das passiert in Folge 8 von GNTM

Der Entscheidungs-Walk in Folge 8 ist nicht von dieser Welt. Mitten in der Wüste auf einem Schrottplatz sollen die Topmodel-Anwärterinnen in spacigen Outfits des Designer-Duos The Blonds als Fashion-Aliens über den Outdoor-Catwalk schweben. Mit hochhackigen Schuhen und einem überdimensionalen Ufo um die Hüfte.

Schwierige Wetterbedingungen 

Anita ist die Erste, die ihr Glück probiert. Doch nicht nur starke Windböen machen den Catwalk zur Herausforderung. Auch der sandige und steinige Wüstenboden erhöht den Schwierigkeitsgrad für einen guten Walk.

Heidi zieht Konsequenz aus Stürzen

Als erst Anita, dann Lena und schließlich auch Vanessa hinfällt, greift Heidi ein. Die Modelchefin wirft die Planung für den Walk über Bord. Denn die Sicherheit ihrer Models steht für sie an erster Stelle: "Es ist so doll mit dem Wind. Damit denen nichts passiert und sie sich nicht die Knie aufschlagen, ist es, glaube ich, besser, sie ziehen die Schuhe jetzt aus."

Barfuß auf den Laufsteg

Jessica ist das erste Model, das barfuß für Heidi und ihre Gastjuroren The Blonds läuft. Nach ihrer Performance teilt sie den anderen Models im Backstage-Bereich mit, dass alle noch einmal ohne Schuhe antreten dürfen. 

Heidi modifiziert die Walk-Bedingungen schließlich ein weiteres Mal, um ihre Topmodel-Anwärterinnen bestmöglich vor Stürzen zu schützen: "Außerdem haben sie die Wahl, ob sie mit oder ohne Ufo performen. Der Sturm ist einfach zu extrem und ich möchte kein Risiko eingehen."   

Für zwei Models platzt der Topmodel-Traum 

Am Ende können zwei Models Heidi und ihre Gastjuroren nicht überzeugen. Paulina und Jessica sind raus und müssen nach Hause fliegen. 

"Germany's Next Topmodel" 2022 läuft immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben und auf Joyn. 

Das könnte dich auch interessieren: