- Bildquelle: ProSieben/Richard Hübner © ProSieben/Richard Hübner

Im Clip: Julia, Paulina oder Laura W.: Wer muss GNTM 2022 verlassen?

In der fünften Woche warten die ersten Castings mit interessanten Kunden und zahlreichen Jobs auf die Models. Aber nicht nur die Verantwortlichen von Themis Z, Delicate Love und den Magazinen "Shape" und "Faces" haben hohe Ansprüche – auch Heidi Klum und Mode-Ikone Jean Paul Gaultier erwarten so einiges. Denn in der nächsten Woche geht es für die restlichen 21 GNTM-Anwärterinnen nach Los Angeles.

Fünf Models sind automatisch weiter

Die fünf Topmodel-Anwärterinnen, die einen Job ergattern, haben eine Wildcard gewonnen. Damit sind Sophie, Barbara, Juliana, Amaya und Lou-Anne bereits automatisch eine Runde weiter – ohne sich beim Entscheidungs-Walk noch mal Heidi oder dem Gastjuror Jean Paul Gaultier präsentieren zu müssen. 

Drei schwache Leistungen beim Walk

Stark, sexy, selbstbewusst: Die Outfits des Entscheidungs-Walks formen ihre Rundungen, bringen sie zur Geltung und ziehen alle Blicke auf sich – nichts für schüchterne Modelgemüter. "Ich freu mich auf eine geballte Ladung Weiblichkeit und jede Menge Selbstbewusstsein", lautet die Ansage von Heidi.

Paulina, Laura W. und Julia haben die Erwartungen am wenigsten erfüllt und müssen am Ende zittern. "Die Jobs zeigen mir ein bisschen, wer im echten Modelleben ankommt", beginnt Heidi. Julia sei nicht gut angekommen. "Ich suche heute auch keine Gewinnerin. Ich suche heute die ein oder andere, die das Ganze am Schwächsten gemacht hat diese Woche", so Heidi. Da alle drei die Castings nicht gut gemeistert hätten, waren die Walks besonders wichtig.

Für Laura W. ist die Reise bei GNTM 2022 vorbei

Die Schwächste war Laura W., weshalb die 19-Jährige kein Ticket nach L.A. bekommt. Für sie ist die Reise vorbei. Paulina und Julia können sich hingegen freuen. Sie sind weiter.  

Die 17. Staffel von "Germany's Next Topmodel" siehst du jeden Donnerstag um 20:15 Uhr auf ProSieben und Joyn

Das könnte dich auch interessieren: