Das Medien- und Interview-Training ist seit einigen Jahren fester Bestandteil von "Germany's Next Topmodel". Mit diesem Teaching will Heidi Klum die GNTM-Kandidatinnen auf das Leben in der Öffentlichkeit vorbereiten und ein Bewusstsein dafür schaffen, wie die Models in den Sozialen Medien und gegenüber Pressevertretern auftreten. Zu diesem Zweck soll diesmal taff-Moderator Christian Düren die Models in einer Interviewsituation herausfordern.

GNTM-2021-Teilnehmerin Linda geht als erstes ins Trainingsgespräch. Ihr erklärtes Ziel: "Ich möchte natürlich nett wirken und einfacht echt und authentisch." 

Linda gibt sich authentisch

Doch schnell zeigt sich: Es ist ein schmaler Grat zwischen Authentizität und zu viel Offenheit. Obwohl Linda sich eigentlich vorgenommen hatte, ruhig zu bleiben und sich nicht provozieren zu lassen, spricht sie sehr schnell von ganz allein über ihre Probleme mit einigen der Model-Loft-Mitbewohnerinnen.

So fragt Christian lediglich: "Wie ist es denn aktuell im Loft?" Prompt sprudelt es aus Linda heraus und sie nimmt dabei auch kein Blatt vor den Mund: "Bei mir ist halt das Problem, dass ich extrem auf Hygiene achte und manche Leute wissen anscheinend nicht, was das ist." Ein einfaches "Wer?" vom Interviewer genügt und schon offenbart Linda, dass sie mit Liliana und Soulin nicht sonderlich gut auskommt.

Christian ist erstaunt über so viel Direktheit: "Sie hat Dinge rausgeschossen, Charaktereigenschaften, von denen du sagst: 'Puh, nicht fair den anderen gegenüber und auch nicht gut für dich. Denn auch das kann dir nachher um die Ohren fliegen!'"

Im Clip: Linda polarisiert mit ihrer direkten Art

Hat Linda Topmodel-Allüren?

Im weiteren Gespräch wendet Christian ein, dass Linda im Lauf ihrer Modelkarriere womöglich noch öfter mit Kolleginnen zusammen wohnen müssen wird. "Warum muss ich in einer Model-WG leben?", entgegnet Linda. Christian bezweifelt, dass ihr Kunden in Zukunft direkt eine Villa zu Verfügung stellen würden. Doch Linda sieht darin kein Problem. Niemand brauche ihr etwas bereitzustellen, sie könne auch einfach selbst für ihre Unterkunft zahlen. Die Stimmung im Interview wird zunehmend frostiger.

"Linda hat sich aufgeführt wie jemand, die schon 20 Jahre im Showgeschäft ist", beschreibt Christian Düren ihr Auftreten. "Mit so einem will keiner zusammenarbeiten", lautet seine Prognose.

Doch Linda will sich nicht verstellen. "Ich war schon immer so und ich werd auch immer so bleiben", sagt sie. Einwände des Journalisten will sie keine gelten lassen. Das Gespräch endet daher wenig herzlich. "Dann drücke ich dir die Daumen, viel Erfolg", verabschiedet sich Christian, worauf Linda im Gehen nur kühl mit "Tschüß" antwortet.

"Sie muss irgendwie versuchen, diese Attitüde, die sie hat, abzulegen, weil das kann ganz schnell nach hinten losgehen, wenn man diesen Stempel erstmal wirklich auf der Stirn hat", warnt Christian Düren.

Im Clip: Führt Christian Düren die #GNTM-Models aufs Glatteis?

 

Die ganze Szene mit Lindas Interview-Teaching siehst du in der ganzen Folge 7 von "Germany's Next Topmodel".

Im Clip: Pressekonferenz - Wer meistert diese Challenge?

 

Weitere Infos zu GNTM 2021

  • Neueste Folge: "Germany's Next Topmodel" 2021 kannst du immer donnerstags 20:15 Uhr auf ProSieben sehen und im Livestream und Liveticker verfolgen.
  • Noch einmal ansehen? Die Wiederholung der GNTM-Folge gibt es freitags 20:15 Uhr auf sixx.
  • Ganze Folgen auf Abruf stehen auf gntm.de und Joyn online bereit.