Germany's next Topmodel

GNTM-Kandidatin Shari erzählt ihr peinlichstes Erlebnis

Staffel 1315.03.2018 • 16:05

Auweia! "Germany's next Topmodel "-Kandidatin Shari verrät ihren Followern auf Instagram ihr bisher peinlichstes Erlebnis. Doch nicht nur das: Die 23-Jährige verrät auch ihr Lebensziel.

Die Kandidatinnen bei "Germany's next Topmodel" müssen sich jede Woche aufs Neue beweisen und die Jury um Heidi Klum begeistern. Wer bislang immer von sich überzeugen konnte, ist Kandidatin Shari. Die 23-Jährige aus dem Team von Thomas Hayo kämpft immer noch darum, "Germany's next Topmodel" zu werden.

GNTM-Kandidatin Shari war früher richtig schüchtern

Dabei tritt sie immer selbstbewusst auf. Doch das war nicht immer so. Denn die Hamburgerin war früher sogar richtig schüchtern, wie sie selbst verrät. Deswegen waren ihr Fehltritte besonders peinlich. In unserem Video oben erfahrt ihr, welches peinliche Ereignis ihr bis heute besonders im Gedächtnis geblieben ist.

Wie weit Kandidatin Shari noch bei "Germany's next Topmodel" kommt, seht ihr jeden Donnerstag um 20.15 Uhr bei ProSieben.

Weitere Videos: Gänsehaut-Moment: GNTM-Kandidatin Christina besucht Fan im Krankenhaus

mehr anzeigen