Teilen
Merken
Germany's next Topmodel

"Ich brauche keinen Mann": So geht es GNTM-Gerda nach der Trennung

Staffel 1319.04.2018 • 15:52

Nach der Trennung von Fitness-Instagrammer Tobias vor zwei Wochen erklärt Gerda in unserem Interview: "Ich brauche keinen Mann."

Bei "Germany’s next Topmodel" war Gerda eine vielversprechende Kandidatin und ernstzunehmende Konkurrentin im Kampf um den heiß umkämpften Titel.

Die schöne Kölnerin liebt Fitness und konnte deswegen auch bei allen Shootings mit einem umwerfenden Body punkten. Trotzdem war in Folge 7 Schluss für Gerda bei GNTM 2018. Im Shoot-Out verlor sie gegen Jennifer.

Gerda: Trennung von Freund Tobias

Und auch privat läuft es derzeit nicht optimal für die Ex-Kandidatin. Sie und ihr Freund Tobias haben sich  vor rund zwei Wochen getrennt. Und das völlig überraschend! Die beiden waren rund ein Jahr ein Paar und zeigten sich gerne schwer verliebt auf ihren Social-Media-Profilen.

Alle Hintergründe zur Trennung findet ihr hier: "GNTM 2018"-Kandidatin Gerda: Trennung von ihrem Freund Tobias

Gerda lässt es entspannt angehen

Doch obwohl viele Fans des Fitness-Pärchens auf ein Liebes-Comeback gehofft haben, verrät Ex-Kandidatin Gerda uns im Interview, dass sie zur Zeit keinen Mann in ihrem Leben braucht. Wir sind uns sicher: An Verehrern wird es dem schönen Model trotzdem nicht mangeln.

 

Was sie sich für ihre Zukunft in Sachen Liebe erhofft, das erfahrt ihr oben im Video.