Teilen
Merken
Germany's next Topmodel

Abigails Perücke geht beim Nackt-Shooting baden

Staffel 13Episode 215.02.2018 • 20:15

Sich so freizügig vor der Kamera zu zeigen fällt Abigail nicht leicht. Trotzdem zieht sie das Shooting mit Rankin durch und lässt sich auch nicht beirren, als ihre Perücke sich verselbstständigt.

Skepsis vor dem ersten Nackt-Shooting

In Woche 2 hat Heidi eine Überraschung für ihre GNTM-Mädchen: Auf geht's zum Nackt-Shooting. Während einige Kandidatinnen die Herausforderung spannend finden, sind andere nicht so begeistert. So ist es eine schwierige Vorstellung für Abigail, nackt vor der Kamera zu posieren. "Es ist halt jetzt nicht so einfach für mich. Es belastet mich schon ziemlich", sagt sie noch direkt vor dem Shooting. In diesem Moment kann sie aber auch noch nicht ahnen, über welche Erlebnisse sie am Ende selbst noch lachen wird.

Plötzlich ist Abigail nackt - auch auf dem Kopf

Wenn Heidi die Kandidatinnen so wie Abigail nackt vor die Linse bittet, sucht sie sich natürlich keinen beliebigen Fotografen aus. Auch bei GNTM 2018 ist Rankin zu Gast und einmal mehr ist er dafür verantwortlich, die besten Bilder herauszuholen. Eines ist dem Star-Fotografen aber vielleicht nicht bewusst, als er sein Model ins Wasser schickt: Obwohl Abigail nackt posiert, hat sie eines immer noch am Körper: ihre Perücke. Die hat sie nämlich immer auf dem Kopf, komme was wolle.

Was schließlich passiert, als Abigail den Kopf untertauchen soll, beschreibt sie auf ihre eigene blumige Art: "Was mache ich jetzt? Hältst du deine Titten fest oder nimmst du schnell die Perücke?" Am Ende entscheidet sie sich für ... nicht die Perücke. Immerhin, jetzt wo Abigail nackt ist - also im wahrsten Sinne des Wortes von Kopf bis Fuß - läuft es plötzlich richtig rund bei ihr. "Abigail macht das schon toll. Sie sieht super aus, sie hat einen tollen Body", meint Heidi, die kurz zuvor noch die Perücke aus den Wellen gefischt hat.

Fazit für Abigail: Nackt-Shooting bestanden

Kaum ist das kleine Haar-Problem überstanden, kommt das Model richtig Schwung. Mit ein bisschen Coaching von Heidi bekommt Abigail die Nackt-Posen schnell in den Griff und liefert genau das, was Rankin für die besten Bilder braucht. Auch "oben ohne" läuft es gut und über den Perücken-Unfall kann Abi im Nachhinein auch noch herzhaft lachen.

Ganz sicher wird Abigail ihr Nackt-Shooting in guter Erinnerung behalten. Die Bilder beweisen nämlich, dass es nicht nur lustig war, sondern auch sehr erfolgreich.