Grey's Anatomy
Mi 05.12.2012, 20:15

Das namenlose Mädchen (Staffel 8 Folge 20)

Eine namenlose, schwer verletzte Frau ohne Papiere wird eingeliefert; sie wurde von Wanderern gefunden. Während der Untersuchung stellen die Ärzte fest, dass die Verletzungen zum größten Teil sehr alt sein müssen. Anhand eines Muttermals am Oberarm findet die Polizei schließlich heraus, dass es sich um Holly handelt. Sie wurde als Sechsjährige auf dem Parkplatz eines Supermarktes entführt und blieb zwölf Jahre lang verschwunden. Die traumatisierte Holly vertraut sich Meredith an.

Facebook

Unsere Top-Serien