Nach dem herausragenden Erfolg der 1. Staffel geht "jerks." mit zehn neuen Folgen in die Verlängerung. Die 2. Staffel knüpft dort an, wo die erste geendet hat: Christian Ulmen kämpft nach einem verpatzten Heiratsantrag um die enttäuschte Emily. Immer tatkräftig an seiner Seite: Kumpel Fahri Yardim, der ihn meist in noch größere Schwierigkeiten bringt.

"Einmal Jerk, immer Jerk" (Christian Ulmen)

Wie auch in der ersten Staffel gibt es erneut nur ein grobes Skript. Die Dialoge entstehen in der Szene, die Darsteller spielen außerdem sich selbst. Klingt seltsam, führt jedoch zur urkomischen und skurrilen Gesprächen!

Staffel 1 schon jetzt ansehen

Übrigens: Wer die 1. Staffel "jerks.", noch nicht kennt, kann sie bereits jetzt auf maxdome streamen. Am  29. März folgt dann die 2. Staffel. Ab 8. Mai strahlt ProSieben die Comedyserie dienstags um 22:15 Uhr im Free-TV aus. Online kannst du dir die aktuelle Folge immer sieben Tage nach TV-Ausstrahlung kostenlos auf ProSieben.de und der ProSieben App anschauen!

Hier seht ihr alle Highlights aus Staffel 1