Weltweites Kräftemessen zwischen Team Joko und Team Klaas: Wer findet für das Team seines Gegners die größten Herausforderungen? Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf kämpfen in „Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ am Samstag, um 20:15 Uhr auf ProSieben erstmals mit eigens zusammengestellten Team um den begehrten Titel des Weltmeisters. Klaas schickt Tim Mälzer nach Tschechien, um dort ein explosives Essen zu servieren. Und #GNTM-Juror Thomas Hayo muss bei einem „Shooting“ á la Joko Winterscheidt überzeugen.

Tim Mälzer bereitet ein explosives Gericht in Tschechien zu

Klaas schickt Tim Mälzer für das Team Joko nach Prag. Zunächst scheint die Aufgabe für den Fernsehkoch recht simpel: In einem heruntergekommenen Produktionsgebäude soll Tim Mälzer eine Kochshow moderieren. Was er nicht weiß: Klaas hat vor Ort allerhand kleinere und größere Explosionen vorbereitet, die Tim Mälzer gehörig den Geschmack vermiesen sollen. Nur wenn Mälzer das Gericht durch einen Parcours, gespickt mit Sprengsätzen, balanciert und am Tisch serviert, gilt der Länderpunkt für Team Joko als gewonnen. Kurz vor dem Ziel geschieht das Unvorhersehbare: Der TV-Koch wird vom Feuer einer Explosion erfasst. Tim Mälzer: „Und dann ist das passiert, was nicht passieren sollte. Ich wurde verschluckt von einem Feuerball und habe mich im Gesicht verbrannt.“ Klaas: „Wir spielen schon mit dem Prinzip, dass man Angst bekommt. Da kann natürlich mal etwas passieren, was man nicht voraussieht. Ich weiß nicht, wie das passieren konnte.“ Joko zeigt sich entsetzt von der Aufgabe, die sich Klaas hat einfallen lassen: „Tim hat mir den Weg zu dieser Karriere geebnet, die ich heute habe. Du kannst den nicht einfach anzünden!“

Thomas Hayo als Topmodel in Estland

In Estland wird Thomas Hayo für Team Klaas von Joko zu einem besonderen Foto-Shooting eingeladen. „Es steht ein Shooting an, aber ich habe keine Ahnung, was da auf mich zukommt. Und dann habe ich mich irgendwann schon gefragt: Es ist ‚Duell um die Welt‘ – vielleicht sind da die Shootings ein bisschen anders“, rätselt Hayo vor seiner Aufgabe. Für das perfekte Sedcard-Foto muss sich Thomas Hayo mit einem Selbstauslöser abschießen – im wahrsten Sinne des Wortes. Anstelle einer Kamera ist ein Maschinengewehr auf ihn gerichtet. Thomas Hayo: „Am Ende bist du stolz auf dich, haben sie gesagt. Ein paar Wochen später stehst du da, die Hände zittern, der Puls rast und du weißt, dass sie dir ein paar Details nicht gesagt haben…“.

Preview des Duells von Thomas Hayo vorab unter http://pro7.de/previewthomashayo.

Die glorreichen Entscheidungen über Triumph oder Niederlage fallen dann im Studio zwischen Joko und Klaas. Dort kämpfen sie gegeneinander um die entscheidenden Länderpunkte und damit um den begehrten Titel des Weltmeisters. Jeannine Michaelsen führt im Studio durch das weltweite Kräftemessen.

„Das Duell um die Welt – Team Joko gegen Team Klaas“ am Samstag, 24. November, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Hashtag zur Show: #DudW