Teilnahme bei GNTM 2018 (Staffel 13)
Platzierung 13. Platz
Social Media Abigail auf Instagram

So fing Abigail Odoom bei GNTM an

Als Abigail bei GNTM 2018 antrat, war bereits zu erkennen, dass sie ein echter Beauty-Profi ist. Das Nachwuchs-Model hatte sich schon sehr intensiv damit beschäftigt, wie sie den optimalen Look hinbekommt. Mit einem eigenen YouTube-Channel hat Abigail Odoom sich bereits vor der Modelkarriere eine feste Fanbase aufgebaut. Make-up-Tutorials und Styling-Tipps sind ihre Welt.

Was bei ihrem eigenen Style noch nie fehlen durfte, ist eine künstliche Haarpracht. Egal, bei welchem Shooting oder Walk, Abigail gab es nur mit Perücke! Ob das wohl das Geheimnis ihres Erfolges ist? Jedenfalls schaffte sie es in der 13. Staffel von Germany's next Topmodel bis in die 9. Woche.

Was wurde aus Abigail nach GNTM?

Auch wenn die Fans das Ausscheiden bedauert haben, durften sie sich doch über eine Sache freuen. Abigail Odoom hat ihren YouTube-Channel sofort wieder aufleben lassen. Neben ihren Erfahrungen als Model gibt es weiterhin das zu sehen, was die Fans sich wünschen: jede Menge Beauty-Tipps.

"Ich möchte, dass sich meine Follower mit mir identifizieren können", beschreibt Abigail, "und ich möchte ihnen nahebringen, dass man alles erreichen kann, wenn man dafür arbeitet." Für uns nimmt Abigail die Zuschauer mit auf die Beauty-Convention GLOW und zeigt, wie ein neuer Vlog-Beitrag entsteht. Was ihre weiteren Pläne sind und wie es ihr beim Wiedersehen mit anderen Kandidatinnen ergeht, seht ihr bei "Let's Face Reality".

Auf dem Instagram-Profil von "Let's Face Reality" findest du noch mehr Einblicke in das Leben der früheren GNTM-Models.