Teilnahme bei GNTM 2018 (Staffel 13)
Platzierung 17. Platz
Social Media Gerda auf Instagram

So fing Gerda Lewis bei GNTM an

Als Gerda Lewis bei GNTM 2018 ankam, wusste sie schon ziemlich genau, wo ihre Stärken liegen. Wann immer es sexy werden sollte, war Gerda in ihrem Element. Die Erfahrung als Instagram-Model hat ihr dabei sicher ebenso geholfen wie eine Brustvergrößerung, über die das Model gerne und offen geredet hat.

Obwohl Gerda bei Germany's next Topmodel mehr Erfolg hatte als die meisten Mädchen, kam schließlich der Moment des Abschieds. In der 7. Woche hatte es für sie nicht mehr gereicht. Was sie vorerst mitgenommen hat, war die Typveränderung zum der Blondine zur Brünetten - und sehr viele neue Erfahrungen.

Was wurde aus Gerda nach GNTM?

Auf ihr wichtigstes Standbein konnte sich Gerda auch nach GNTM verlassen. Auf Instagram ist sie als Fitnessmodel und Influencerin gefragter als jemals zuvor. Schwieriger wird es nur auf der persönlichen Ebene, denn mit ihrem Freund, der als Gerdas "Instagram-Husband" bekannt wurde, ist Schluss.

Wir durften Gerda Lewis dabei begleiten, wie sie die neuen Herausforderungen in ihrem Leben meistert. In "Let’s Face Reality" nimmt Fitnessmodel Gerda J. Lewis die Zuschauer mit zu einem großen Fitnessmode-Shooting nach Los Angeles, wird beim Launch ihres YouTube-Channels begleitet und spricht ganz offen über die plötzliche Trennung von ihrem Freund Tobi. Das alles zeigen wir euch bei "Let's Face Reality".

Auf dem Instagram-Profil von "Let's Face Reality" findest du noch mehr Einblicke in das Leben der früheren GNTM-Models.