Teilnahme bei GNTM 2018 (Staffel 13)
Platzierung 7. Platz
Social Media Klaudia auf Instagram

So fing Klaudia Giez bei GNTM an

Ein bisschen verrückt und ziemlich gut drauf: So haben wir Klaudia bei GNTM 2018 erlebt. Dazu passt es, dass sie sich ihren unverwechselbaren Nickname sogar selbst gegeben hat. Sie war von Anfang an als "Klaudia mit K" bekannt.

Schnell zeigte sich, dass die quirlige Kandidatin nicht nur durch ihren ausgelassenen Charakter auf sich aufmerksam macht. Auch beim Modeln hinterließ sie einen bleibenden Eindruck. Das belegt nicht zuletzt ihr Erfolg in der Show. Erst unmittelbar vor dem Halbfinale war für Klaudia der Moment des Abschieds gekommen. Der Abschied von den anderen Kandidatinnen wohlgemerkt, nicht aber der Abschied vom Modeln!

Was wurde aus Klaudia nach GNTM?

Nach ihrem GNTM-Aus zeigt sich, dass Klaudia mit K gute Chancen hat, dauerhaft im Model-Business Fuß zu fassen. Denn sie erhält Anfragen für größere Shootings, unter anderem für das BLONDE-Magazin. Klaudia bekommt außerdem die Chance, als Moderatorin durchzustarten. Sie hat die große Ehre, als Co-Moderatorin mit Melissa Khalaj brandheiße News zu GNTM 2019 zu präsentieren: in der Talkshow "#GNTM The Talk" und im "#GNTM Podcast". 

Aber nicht nur beruflich läuft es für Klaudia super. Auch privat könnte sie kaum glücklicher sein. Sie hat einen neuen Freund: Fotograf Philipe. Bei "Let’s Face Reality" bekommst du exklusive Einblicke in Klaudias Job als Moderatorin. Außerdem plaudert sie einige private Details über ihr neues Liebes-Glück aus.

Auf dem Instagram-Profil von "Let's Face Reality" findest du noch mehr Einblicke in das Leben der früheren GNTM-Models.