Teilnahme bei GNTM 2018 (Staffel 13)
Platzierung 7. Platz
Social Media Klaudia auf Instagram

So fing Klaudia Giez bei GNTM an

Ein bisschen verrückt und ziemlich gut drauf: So haben wir Klaudia bei GNTM 2018 erlebt. Dazu passt es, dass sie sich ihren unverwechselbaren Nickname sogar selbst gegeben hat. Sie war von Anfang an als "Klaudia mit K" bekannt.

Schnell zeigte sich, dass die quirlige Kandidatin nicht nur durch ihren ausgelassenen Charakter auf sich aufmerksam macht. Auch beim Modeln hinterließ sie einen bleibenden Eindruck. Das belegt nicht zuletzt ihr Erfolg in der Show. Erst unmittelbar vor dem Halbfinale war für Klaudia der Moment des Abschieds gekommen. Der Abschied von den anderen Kandidatinnen wohlgemerkt, nicht aber der Abschied vom Modeln!

Was wurde aus Klaudia nach GNTM?

"Let's Face Reality" zeigt das Model nach GNTM auf dem weiteren Weg zum Erfolg. Und der Weg beginnt vielversprechend. Nach der Rückkehr nach Deutschland zeigt sich, dass Klaudia Giez gute Chancen hat, dauerhaft im Model-Business Fuß zu fassen. Denn sie ist auch für größere Shootings sofort gefragt. "Ich kann gar nicht sagen, was das tollste Erlebnis in meiner bisherigen Karriere war“, Klaudia kann ihren Erfolg selbst noch nicht realisieren, „es passieren immer größere Sachen und ich kann noch gar nicht glauben, dass ich so weit gekommen bin."

Wir konnten Klaudia mit K bei den nächsten Schritten der Karriere begleiten und zeigen euch, wie es bei ihr weitergeht. Wie meistert sie ihr erstes Shooting für das BLONDE Magazin und wie schlägt sie sich beim Auftritt auf dem Red Carpet? Das und mehr seht ihr bei "Let's Face Reality".

Auf dem Instagram-Profil von "Let's Face Reality" findest du noch mehr Einblicke in das Leben der früheren GNTM-Models.