Die Rolle: Spellman Boyle

Er ist ein Special-FBI-Agent und Rebeccas Partner. Er ist oft von Brians "Ereignissen" ausgeschlossen oder zumindest weit abseits davon, was ihn schnell reizbar macht und ihn Gefühle unterdrücken lässt. 

Der Schauspieler: Spellman Boyle

* 17. Mai 1966 in Iowa City, Iowa

Bekannt ist er wahrscheinlich durch seine Rolle in "Eine schrecklich nette Familie" 1993. Mehr als zehn Jahre später wurde er für seine Darstellung in der US-Serie "The Handler" für den Golden Satellite Award nominiert. Sowohl im Theater als auch im Kino ist er zu Hause. So spielte er in mehreren Filmen, wie "Steel Man", "Spike Lee´s Spiel des Lebens", "Der amerikanische Neffe" und "The Skulls – Alle Macht der Welt" mit. Auch in CSI: NY zeigte er sein Talent, genauso wie in "The Breed". 

Filmografie:

1993 Eine schrecklich nette Familie
1994 Der Prinz von Bel-Air 
1994 Walker, Texas Ranger 
1994 Renegade – Gnadenlose Jagd
1996 New York Cops – NYPD Blue
1997 Steel Man
1998 Emergency Room – Die Notaufnahme
1998 Spike Lee’s Spiel des Lebens
1998 Cosby
1998 Der amerikanische Neffe
2000 The Skulls – Alle Macht der Welt 
2002 Twilight Zone
2002 Behind the Badge – Mord im Kleinstadtidyll 
2003 - 2004 The Handler
2004 Die Sopranos
2004 CSI: Miami
2004 - 2013 CSI: NY 
  4400 – Die Rückkehrer
2006 The Breed 
2010 Stonehenge Apokalypse
2013 - 2014 Covert Affairs
2015 The Boy Next Door
2015 Erschütternde Wahrheit 
2015 Limitless