Die Rolle: Brian Finch

Brian Finch ist 28 Jahre alt, arbeitslos und ein gescheiterter Musiker. Einer seiner Bandmitglieder bietet ihm eine Pille an, die sein Leben verändern wird. Als Brian sich mehr von "NZT" holen will, findet er seinen Kollegen tot auf. Brian weiß jedoch genau, wo sein Freund sein Zeug lagert, nimmt die Pillen und begibt sich auf die Flucht vor dem eintreffenden FBI, obwohl er unschuldig ist. Später kontaktiert er genau diese FBI-Agenten und hilft ihnen den wahren Killer zu finden. Das FBI engagiert ihn und erlaubt ihm pro Tag eine der Pillen zu nehmen. Dadurch erlangt er ganz neue Intelligenz und löst die schwierigsten Fälle für das FBI. Was das FBI nicht weiß: Er arbeitet auch für Senator Moore (Bradley Cooper), der ihm einen Shot gibt, der die Nebenwirkungen der Pille lindert, als Gegenzug erhält er ein paar Insiderinfos über das FBI. 

Der Schauspieler: Jake McDorman

* 8: Juli 1986, Dallas

Jake McDorman ist gebürtiger Texaner und Sohn von Deborah Gale und Allen McDorman III. Er besuchte die Richardson Highschool, Westwood Junior High und Northwood Hills Elementary. Die Schauspielerei wurde ihm im Dalas Young Actors Studio näher gebracht.  Schon mit 17 Jahren begann seine Karriere in der Fernsehserie "Run Of The House". Später hatte er eine Rolle in "Quintuplets". Als Evan Chambers aus Greek kennen ihn wohl die Meisten - diese Rolle spielte er von 2007 - 2011. 

Filmografie:

2004 - 2005 Quintuplets
2006 Girls United – Alles oder Nichts
2006 Aquamarin – Die vernixte erste Liebe
2006 CSI: Miami 
2006 Dr. House
2007–2011 Greek 
2007 Cold Case – Kein Opfer ist je vergessen
2007 Stirb langsam 4.0
2012 The Newsroom 
2012 Are You There, Chelsea?
2013 - 2014 Shameless
2014 American Sniper
2014 Manhattan Love Story
seit 2015 Limitless