Als sich das Duo vor einigen Jahren kennenlernte, war Dennis Horn noch Dennis Oertels Tanzlehrer. 2014 beschlossen die beiden schließlich, gemeinsam als D-Squared in den Stilrichtungen Hip-Hop und Contemporary aufzutreten. Seitdem nahmen sie auch an diversen Wettbewerben teil –  darunter dem „Dance4Fans-Contest“ oder auch dem „DAK Dance-Contest“. Dennis Horn erinnert sich hin und wieder an seine Kindheit zurück, als er an einem Workshop von Detlef D! Soost teilnahm und völlig überfordert war. Damals hätte er nicht zu träumen gewagt, eines Tages mit Detlef zu arbeiten. Umso beeindruckender ist es, dass Dennis heute hauptberuflich als Coach in Detlefs Tanzschule tätig ist.

Alle Steckbriefe der Dance Acts