- Bildquelle: dpa © dpa

Von Niklas Marx

Angeblich stecken die Teenie-Stars Justin Bieber und Selena Gomez in einer schweren Krise. Die Gerüchte kamen auf, nachdem sich Bieber über seinen Twitter Account für die gemeinsame Zeit bedankte. Wofür Biebers Dank galt ist unbekannt. Fakt ist jedoch, dass immer mehr Trennungsgründe auftauchen.

Auf der Handyapplikation Instagram, über die man Bilder teilen kann, folgen sich die Stars seit diesem Twitter-Post nicht mehr. Selena hat sogar alle Bilder zusammen mit ihrem Noch-Freund gelöscht. Klingt nach ordentlich Zoff zwischen dem einzigen Teenie-Vorzeigepärchen.

Wo genau der Auslöser liegt ist schwer zu sagen. Selena Gomez war lange auf Dreharbeiten für ihren neuen Film "Springbreakers", während Justin an seinem Album "Belive" arbeitete. In diesen knapp 2 Monaten war nicht viel Zeit für gemeinsames Entspannen - vor allem Selena hat man die stressigen Drehtage angemerkt.

Roter Teppich ohne Gomez

Auch auf dem roten Teppich bei den Billboard Awards kam es zum Eklat. Justin Bieber hatte ein anderes Mädchen an seiner Seite. Es war die 18-Jährige Schülerin Cady Eimer, die Bieber seit Jahren zu ihrem Abschlussball einläd. Da Bieber keine Zeit hatte, lud er sie auf den roten Teppich ein, sein Date zu sein.

Ein netter Trostpreis für die Highschoolschülerin, aber eine klare Ansage an Selena Gomez. Die Spekulationen, so Bieber, würde er in 30 Tagen beenden - dann folgen Antworten. Man kann gespannt sein, was der junge Musiker dann verkündet.