- Bildquelle: dpa © dpa

 

Erfolg für SAT.1: Gleich zwei SAT.1-Produktionen sind für den Bayerischen Fernsehpreis nominiert: "Unter Umständen verliebt" mit Mirjam Weichselbraun und "Hannah Mangold & Lucy Palm" mit Anja Kling.

Mirjam Weichselbraun geht für ihre Rolle in "Unter Umständen verliebt" als Beste Schauspielerin in der Kategorie Fernsehfilm ins Rennen. "Sie spielt mit großer Leichtigkeit und Frische. Man sieht ihr gerne zu und leidet und freut sich mit ihr – das Geheimnis jeder guten Romantic Comedy", so das Urteil der Jury.

Anja Kling erhält für ihre Darstellung in "Hannah Mangold & Lucy Palm" eine Nominierung als beste Schauspielerin in der Kategorie Serien und Reihen. Die Jury findet: "Ob Panik, Angst, Scheu, Gewissensnöte, Selbstvorwürfe, Selbstzweifel oder Wut und wiedererstarkendes Selbstbewusstsein – Anja Kling spielt die ganze Klaviatur der Emotionen mit Bravour und großer Selbstverständlichkeit."

Der Bayerische Fernsehpreis wird am 4. Mai 2012 verliehen

Der Bayerische Fernsehpreis wird am Freitag, den 4. Mai 2012 in München verliehen. Die Entscheidung über die Preisträger trifft die Jury erst am Tag der Veranstaltung. Die Preise der jeweiligen Kategorien sind mit jeweils 10.000 Euro dotiert. Die Preisverleihung wird live im Bayerischen Fernsehen übertragen.