- Bildquelle: dpa © dpa

Fast drei Viertel der Erwachsenen in Deutschland nehmen sich einer Umfrage zufolge in diesem Jahr einen Weihnachtsmarkt-Besuch vor. In der repräsentativen Studie des Meinungsforschungsinstituts YouGov sagten nur sieben Prozent der Befragten ab 18 Jahren, dass sie «auf keinen Fall» auf einen Weihnachtsmarkt gehen werden. Weitere 16 Prozent antworteten mit «eher nein», der Rest machte keine genaue Angabe.

Zwar stimmten insgesamt 82 Prozent der Befragten der Aussage zu, dass Weihnachtsmärkte in der Regel überteuert seien. 73 Prozent meinten aber auch, sie könnten sich eine Adventszeit ohne Weihnachtsmärkte nicht vorstellen. YouGov zufolge betrachten ähnlich viele Befragte (69 Prozent) den Budenzauber als Auszeit vom Alltag.

Der erste Advent fällt in diesem Jahr auf den 3. Dezember. Die ersten Weihnachtsmärkte in Deutschland öffnen jedoch schon rund um das letzte Novemberwochenende.