- Bildquelle: Getty Images © Getty Images

Obwohl die Vorhersagen einen Sieg von Herausforderer Joe Biden gegen US-Präsident Donald Trump erwarteten, drehte sich die Stimmung am frühen Morgen.

Das Wichtigste für alle: Geduld. Oder wie dieser US-Demokrat schrieb: "Was brauchen wir? Geduld! Wann brauchen wir es? Jetzt! Geduld! Jetzt! Geduld! Jetzt!"

Und tatsächlich könnte die Auszählung der per Briefwahl abgegebenen Stimmen in einigen Bundesstaaten wie Pennsylvania noch Tage dauern. Oder vielleicht noch länger?

Auch die beiden Präsidentschaftskandidaten meldeten sich auf Twitter zu Wort. Biden versuchte Optimismus auszustrahlen und erklärte, man sei auf dem richtigen Weg, diese Wahl zu gewinnen

Trump dagegen behauptete ohne jeden Beweis, dass "sie" (die Demokraten) die Wahl versuchen würden zu stehlen. Twitter versah daraufhin seinen Tweet mit einem Warnhinweis, dass einige Inhalte des Tweets "umstritten und möglicherweise irreführend" seien.

Wer am Mittwochmorgen aufgewacht ist und am liebsten direkt weitergeschlafen hätte – verständlich: