- Bildquelle: ProSieben/Martin Ehleben © ProSieben/Martin Ehleben

Mit "Queen of Drags" wurde ein Format ins Leben gerufen, das Drag mit all seinem Facettenreichtum zeigt. Zusammen mit einem wöchentlich wechselnden Gast-Juror werden Heidi Klum, Conchita Wurst und Bill Kaulitz nach der besten Drag Queen Deutschlands suchen.

Heidi Klum: "Ich liebe und bewundere die Drag-Kunst seit Jahren"

Zu zehnt leben die Drag Queens Aria Addams, Bambi Mercury, Candy Crash, Catherrine Leclery, Hayden Kryze, Janisha Jones, Katy Bähm, Samatha Gold, Vava Vilde, Yoncé Banks in einer Luxus-Villa in Heidi Klums Wahlheimat Los Angeles. Jede Woche bekommen sie ein neues Thema gestellt, das sie anschließend in einer Varieté-Show vor Publikum präsentieren müssen. Für Heidi Klum ein ganz besonderes Erlebnis:  "Ich liebe und bewundere die Drag-Kunst seit Jahren. Deswegen freue ich mich, dieser Kunst und ihren eindrucksvollen Protagonisten in einer neuen ProSieben-Show zum ersten Mal im deutschen Fernsehen eine Bühne zu geben. In "Queen of Drags" werden wir die kreativen Facetten der Drag-Welt zeigen."

Wer sind die Gast-Juroren bei "Queen of Drags"?

Zusammen mit dem Gast-Juror entscheiden Heidi Klum, Bill Kaulitz und Conchita Wurst, wer das Motto am besten umgesetzt hat. Folgende Gäste sind schon bekannt: 

  • Olivia Jones
  • Leona Lewis
  • La Toya Jackson

Olivia Jones sammelte bereits auf ihrer Gesamtschule erste Erfahrungen als Travestie-Künstler. Später nahm sie Sprachtraining und bildete sich mit Schauspielunterricht und Maskenbildner-Kursen weiter. 1997 feierte Olivia Jones ihren Durchbruch als Drag Queen und gehört inzwischen zu den bekanntesten Drags Deutschlands.

Leona Lewis gewann 2006 die dritte Staffel von "The X Factor" und erhielt bei Sony BMG ihren ersten Plattenvertrag. Mit "A Moment Like This" wurde sie über Nacht zum Star. Die Debüt-Single wurde innerhalb von einer halben Stunde 50.000 Mal heruntergeladen. International gelang ihr der Durchbruch mit ihrem ersten Album "Spirit". 2018 hat sich Leona Lewis mit dem deutschen Tänzer Dennis Jauch verlobt. Das Paar hatte sich vor 8 Jahren kennengelernt, als Dennis für Leona als Backup-Tänzer arbeitete.

La Toya Jackson startete als erste Jackson-Schwester eine Solokarriere. Ihre Debüt-Single "Night Time Lover" schrieb sie zusammen mit ihrem Bruder Michael Jackson. Später machte sich La Toya im Pariser Moulin Rouge einen Namen, wo sie regelmäßig vor ausverkauftem Publikum performte.

"Queen of Drags" - ab 14. November 2019, immer donnerstags um 20:15 Uhr auf ProSieben.

Das könnte dich auch interessieren: 

News