Unterföhring, 17. September 2018. Fitness-Freak und Zwei-Meter-Mann Thomas will es wissen: Der 33-jährige Kölner ist einer von drei Kandidaten, die Steffen Henssler besiegen wollen – bei „Schlag den Henssler“ am Samstag, 22. September, live auf ProSieben. Der begeisterte Badminton-Crack ist sicher: „Ich hab‘ noch jeden weggeschmettert, jetzt bist Du dran! Ich schlag‘ den Henssler!“ Welcher der drei Kandidaten gewinnt das Ausscheidungsspiel und kämpft am Samstag um 250.000 Euro?

Thomas aus Köln ist für den Wettkampf gerüstet. Der 2,01-Meter große Mann hält sich mit unterschiedlichen Sportarten fit. Der Produktmanager ist außerdem passionierter Badmintonspieler.

Jonathan aus Hamburg ist ein Multitalent. Der ehemalige Handballer beim FC St. Pauli ist für viele sportliche Herausforderungen zu haben: Ob Team-Triathlon, 300-Kilometer-Radrennen oder Fitness-Parcours unter freiem Himmel: Vielseitigkeit ist Trumpf für den 33-jährigen Bauingenieur. Er sagt: „Ich kann alles – und zwar ein bisschen – und genau deshalb schlag‘ ich den Henssler!“

Florian aus Franken ist ein Kraftpaket. Der 33-jährige Glas- und Gebäudereiniger geht neben seiner körperlich anstrengenden Arbeit regelmäßig ins Fitnessstudio. Einem Duell gegen Steffen Henssler sieht er gelassen entgegen: „In meinem Job habe ich schon ganz andere Sachen weggeputzt“, sagt Florian. „Am Samstag zieh‘ ich Dich ab. Ich schlag‘ den Henssler!“

Moderiert wird „Schlag den Henssler“ von Elton. Elmar Paulke kommentiert. Als Music-Acts sind mit dabei: Bosse („Augen zu, Musik an“) und Max Mutzke („Zugabe (Show meines Lebens)“). Tickets für die Show sind unter www.brainpool-tickets.de erhältlich.

„Schlag den Henssler“ am 22. September 2018, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben