Sie sind jung, angriffslustig und heiß auf den Sieg! Ein Leistungsschwimmer aus München, ein Oberliga-Kicker aus Tecklenburg und ein Tennis-Ass aus Düsseldorf wollen bei "Schlag den Henssler" abräumen - am kommenden Samstag, 5. Mai, um 20:15 Uhr live auf ProSieben. Welcher der drei Kandidaten gegen Steffen Henssler antreten wird, entscheidet zum ersten Mal ein Qualifikationsspiel zu Beginn der Show. Der Gewinner kämpft in bis zu 15 weiteren Spielen um 250.000 Euro.

Robert aus München ist eine Wasserratte - und kommt aus einer sportlichen Familie: Seine Mutter gewann bei den Olympischen Spielen 1972 eine Bronze-Medaille im Schwimmen. Der 31-jährige Pilot ist selbst aktiver Leistungsschwimmer und wurde 2016 Deutscher Meister über 50 Meter Freistil. Sollte Robert gegen Steffen Henssler antreten und gewinnen, würde er sich eine Auszeit nehmen und die großen Wellen dieser Welt surfen.

 Jost aus Tecklenburg/NRW ist ein sportliches Allround-Talent: Der 36-Jährige war jahrelang Fußballer in der Oberliga, er spielte Tennis in der Kreisliga - und begeistert sich bis heute für Ball- und Schlägersportarten, Laufen und Ski fahren. Der Kinderarzt ist mit 1,96 m der größte Kandidat. Mit dem Gewinn würde der verheiratete Vater von zwei Kindern seiner Frau einen VW-Bulli schenken und mit seiner Familie ausgiebig Urlaub machen.

 Malte aus Düsseldorf war Tennisprofi und Weltranglistenspieler, ehe er seine Karriere frühzeitig beenden musste. Heute arbeitet der 34-Jährige als Concierge in einem 5-Sterne-Hotel und ist weiterhin begeisterter Ballsportfan: Im Racketlon - einer Turniersportart aus Tischtennis, Tennis, Badminton und Squash - war er bereits Deutscher Meister. Mit dem Gewinn würde er bei der Poker-WM in den USA antreten - und seiner Freundin den Traum von einem eigenen Café ermöglichen.

 Nach drei Siegen in Folge musste sich Steffen Henssler in der vergangenen Ausgabe zum ersten Mal geschlagen geben. "Die erste Niederlage war so definitiv nicht eingeplant. Umso mehr freue mich auf die nächste Sendung. Spannend wird es allemal. Auch für meinen Gegner. Ich bin bereit", sagt Steffen Henssler. Moderiert wird "Schlag den Henssler" von Elton. Elmar Paulke kommentiert. Als Music-Acts mit dabei: Revolverheld ("Immer noch fühlen"), Newcomerin Sigrid ("Strangers") aus Norwegen und Bebe Rexha ("Meant to be").

„Schlag den Henssler“ am 5. Mai 2018, um 20:15 Uhr, live auf ProSieben

Hashtag zur Show: #SdH