Der Serien-Charakter: Captain Frank Irving

Der ehemalige Officer der New York State Police, Captain Frank Irving ,wird nach Sleepy Hollow gerufen um mysteriöse Ereignisse zu untersuchen. Dabei ist ihm Ichabod Crane ein ständiger Dorn im Auge, denn Irving fällt es schwer einem Mann zu vertrauen, der behauptet ein Held aus den Unabhängigkeitskriegen zu sein, der 232 Jahre in unsere Gegenwart gereist und dessen Frau eine Hexe ist.

Aber er hat keine Wahl als zu akzeptieren, dass der Fremde aus der Revolutions-Zeit seine einzige heiße Spur, in seinen Bemühungen einen mysteriösen Serienkiller zu stellen, ist. Als die Ermittlungen immer gefährlicher und Cranes übernatürliche Geschichten immer bizarrer werden, setzt er alles daran das vielversprechende aber starrköpfige Ermittlerduo, Abbie Mills und Ichabod Crane, in der Spur zu halten.

Der Darsteller: Orlando Jones

Jones stammt aus Mobile, Alabama. Er brach das College ab, lebt vegan und ist seit 2008 mit dem Model Jacquelin Staph verheiratet. Frank Irving ist seine erste Hauptrolle in einer TV-Serie, auch wenn Jones bereits jede Menge Serienerfahrung in Neberollen bei Ghost Whisperer, Everybody hates Chris, Rules of Engagement, Dr. house und CSI: Miami, gesammelt hat!

Seinen Durchbruch hatte er mit der TV-Sendung "MADtv", in der er in über 41 Episoden berühmte Persönlichkeiten wie Snoop Doggy Dogg, Samuel L. Jackson oder Dennis Rodman parodierte. Er war bereits in mehreren TV-Serien und Spielfilmen zu sehen. Unter anderem in "Chain of Fools" an der Seite von Salma Hayek und Elijah Wood. In "Teuflisch" mit Brendan Fraser und Elizabeth Hurley übernahm er gleich sieben Rollen.