- Bildquelle: Robert Maschke © Robert Maschke

Der Gewinner der Talent-Schmiede im "Quatsch Comedy Club“ und auch der "Großen Fritznacht der Talente", ist der Synchronsprecher unter den deutschen Comedians. Sozusagen "The Voice of Comedy“. Manche nennen ihn auch liebevoll: "Die Testosteron-Bombe der deutschen Comedy!"

Das Gesicht ist neu, doch seine Stimme seit Jahren im Fernsehen und im Kino zu hören. Leider stirbt er meistens tragisch bei der Arbeit. Davon und von weiteren Kuriositäten aus seinem Leben auf der Tonspur erzählt Marcel rasant und stimmgewaltig. Eine Frage bleibt jetzt aber doch: Woher bitteschön kennen wir die Stimme? Die Antwort gibt‘s live.

"Marcel Mann ist ein echter "funny bone", den man sich auch neben der Stand Up Comedy gut in Sitcoms vorstellen kann. Als Synchronsprecher hat er nicht nur ein super Thema, er kann natürlich gut spielen und hat dazu eigenes starkes Material!" Thomas Hermanns

Links: