In Chicago, wo die Gentrifizierung voranschreitet, Trendviertel etabliert und für wohlhabende Mieter attraktiv gemacht werden, lebt auch der Ladenbesitzer Arthur Przybyszewski. Als er 1969 seinen Donutshop eröffnete, sah die Welt ganz anders aus. Jetzt, inmitten der Erneuerungsprozesse, kann er sich mit dem neumodischen Schnickschnack rund um Cronuts und Latte Macchiatos nicht anfreunden. Gut, dass sein neuer Mitarbeiter Franco das Szeneleben kennt und für frischen Wind sorgt...

Superior Donuts

Geh ran, Arthur

Arthur entpuppt sich als echter Donut-Don-Juan. Obwohl er 50 Jahre kein Date mehr hatte, verführt er Randys Mutter Ellen und landet prompt mit ihr im Bett. Allzu schade, dass er zu einem "Ghosting-Opfer" wird. Derweil versucht Fawz herauszufinden, welch mysteriöses Geschäft Tush betreibt. Ob er sich wohl prostituiert?

Superior Donuts

Der Mann ohne Krankenversicherung

Franco steckt in der Patsche: Er ist von der Leiter gestürzt und hat sich seinen Fuß gebrochen. Da er keine Krankenversicherung hat, quält er sich mit einem selbstgebasteltem Gips aus Zeitungen und alten Pfannen herum. Omas Hausmittelchen, die von Schlangengift bis Vulkanasche reichen, helfen da auch nicht weiter. Daher starten Francos Freunde eine Spendenaktion ...

Superior Donuts

Die unglaublichen Rassisten

Franco kommt zu spät zur Arbeit, weil er als Dunkelhäutiger, wie so oft in Chicago, von einem Cop kontrolliert und abgetastet wurde. Gegen diese tagtägliche Diskriminierung will er sich nun wehren. Ein "Begegnungstag" im Superior Donuts soll den ersten Kontakt zwischen den Polizisten und den Bewohnern des Viertels herstellen. Doch das Zusammentreffen läuft nicht ganz so rund ab ...

Superior Donuts

Arthur's freier Tag

Arthurs strenger Führungsstil stimmt mit den Vorstellungen von Franco nicht überein. Dieser möchte den Kunden à la "Liebe deinen Nächsten" auf barmherzige Art und Weise entgegentreten, alte Donuts verschenken und jedem den freien Zutritt zur Toilette gewähren. Gesagt, getan: Für einen Tag darf er den Chef spielen, während Arthur seinen freien Tag im Spa verbringt. Doch das Franco-Konzept gerät aus dem Ruder ...

Superior Donuts

Straßenkampf

Der iranische Immobilienhai Fawz hat das Gebäude gekauft, in dem Franco und sein Kumpel Sweatpants leben. Um Profit zu machen, versucht er mit defekten Heizungen, renovierungsbedürftigen Waschküchen und kaputten Aufzügen, die alten Vermieter herauszuekeln und reiche neue Mieter mit schicken Eigentumswohnungen zu locken. Dies lässt sich Franco nicht gefallen und läutet eine Demo ein. Mit den Konsequenzen hätte er allerdings nicht gerechnet ...