Constellation-Piercings: Mini-Sternbilder am Ohr

Die Möglichkeiten, seiner Kreativität beim Piercing-Körperschmuck freien Lauf zu lassen, sind beinahe unendlich. Aus den USA schwappt nun ein neuer Trend zu uns, der die Sache mit der Unendlichkeit beinahe wörtlich nimmt.

"Constellation-Piercings" nennt sich die Mini-Version von Sternbildern im unendlichen Universum, die mittlerweile immer mehr Ohren schmückt. Wie das aussieht, seht ihr im Video.

Achtung, Aua!: Das "Daith-Piercing" ist was für Tapfere

Sogenannte "Daith Piercings" liegen jetzt total im Trend und lösen Tunnel und Tragus-Piercings als bevorzugte Schmuckstelle ab. Daith-Piercings sitzen zentral im Ohr. Sie werden durch die innerste Auswölbung der Ohrmuschel gestochen und sorgen garantiert für einen Wow-Effekt.

Bevor ihr aber gleich einen Termin im Studio vereinbart: Das Durchstechen des Knorpels kann sehr schmerzhaft sein, da er an dieser Stelle relativ dick ist.

Piercing-Trend fürs Herz: Heartilage-Piercing

Bei diesem tollen Trend sind wir ganz Ohr. Denn er trifft mitten ins Herz. Anstatt normaler Ringe, die an unserer Ohrmuschel hängen, setzen Beauty-Lover auf der ganzen Welt auf Herzchen. Heartilage-Piercings nennen sich die kleinen Schmuckstücke.

Die Idee, den Draht in Herzform zu biegen, hatte zuerst der New Yorker Piercing-Künstler Robbie Milian. Inzwischen gibt es die herzigen Piercings in vielen Variationen. Ob mit kleinen oder sogar großen Schmucksteinchen, am Tragus oder an der Ohrhelix.

Piercing-Tipps für dein Sternzeichen

Bisher war noch nichts für dich dabei? Wie wäre es dann mit einem Piercing, dass auf dein Sternzeichen abgestimmt ist? Denn deine astrologischen Eigenschaften können bei der Auswahl helfen.

Du willst ein Piercing, das noch nicht jeder hat? Dann ist das "Orbital-Piercing" genau das Richtige! Dabei verbindet man mehrere Ohrlöcher durch ein Piercing miteinander. Der Schmuck eines klassischen Orbitals ist meist kreisförmig und kann an jeder beliebigen Stelle im Ohr eingesetzt werden. Wie das aussieht, zeigen wir dir im Video:

Ganze Folgen nochmal ansehen

Nicht verpassen: Unsere Highlight-Videos