- Bildquelle: 	Finn Hafemann © Finn Hafemann

Ein gebrochenes Herz gehört zu den Lebenslektionen, die man sich am liebsten ersparen würde. Jedoch bleibt es leider kaum einem Menschen erspart und auch dieses Jahr wird im Herbst einigen das Herz gebrochen. Die Zeit im Herbst wird laut Astrologie intensiv, denn Venus verlässt ihr Domizil und auch Merkur wird rückläufig. Bei einigen Sternzeichen wirkt sich das negativ auf das Liebesleben aus: Bittere Enttäuschungen, Liebeskummer und Trennungen stehen so einigen bevor. Erfahre hier, bei welchen Sternzeichen Herzschmerz im Herbst vorprogrammiert ist. 

Diese 4 Sternzeichen haben im Herbst sehr wahrscheinlich Pech in der Liebe:

  • Krebs
  • Jungfrau
  • Schütze
  • Löwe

Krebs: Falle nicht in alte Muster zurück! 

Krebsgeborene sind sensibel, emotional und brauchen jemanden an ihrer Seite, der/die sie/ihn einfühlsam behandelt und ein/e gute Zuhörer:in ist. Wer es in sein/ihr Herz schaffen will, muss zuvor erst mal durch einen strengen Liebes-TÜV. Dabei kann er/sie sich manchmal an kleinen Macken aufhalten, die eigentlich gar nicht so wild sind. Leider stehen die Sterne im Herbst für den Krebs nicht gerade gut und er/sie sollte sich erst einmal auf sich selbst konzentrieren. Eine Person, die dir einmal sehr viel bedeutet hat, tritt vermutlich überraschend im Herbst wieder in dein Leben. Vermutlich hat der/diejenige dich schon einmal ziemlich verarscht. Pass bitte auf, dass du nicht erneut auf dieselbe Masche hereinfällst und pass auf dein empfindliches Herz auf, lieber Krebs. Lass bitte deinen Kopf nicht hängen! Im Dezember kannst du damit rechnen, jemanden zu treffen, der/die es wirklich ernst mit dir meint und dich auf Händen trägt. 

Löwe: Versinke nicht in Selbstmitleid!

Menschen mit dem Sternzeichen Löwe wissen, was sie wollen und zeigen das auch gerne nach außen. Der Löwe ist nicht umsonst der König der Tierwelt, auch in der Astrologie spiegelt sich die Stärke des Löwen wider und sie fordern gerne eine Vormachtstellung ein. Doch leider wird der Löwe im Herbst vermutlich ordentlich in seine Schranken gewiesen. Denn nicht jede/r kann mit der wilden Seite des Löwen umgehen. Man glaubt es kaum, aber der eigentlich so starke Löwe hat einen weichen Kern und versinkt schnell in Selbstmitleid. Kopf hoch! Dein dominantes Verhalten kann Ende September/ Anfang Oktober zu einer Beziehungskrise führen. Bevor dein/e Partner:in eine Trennung in Erwägung zieht, solltet ihr versuchen eure Probleme klar zu kommunizieren und etwas zu ändern. Wenn du mit der Kritik deines/deiner Partner:in richtig umgehen kannst und an dir arbeitest, dann werdet ihr spätestens im November die Welt wieder durch eine rosarote Brille sehen. 

Dein Liebeshoroskop für Oktober: Lese hier, ob du diesen Monat Single bleiben wirst.

Jungfrau: Hängst du vielleicht noch an deinem/deiner Ex?

Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau sind gut organisiert und perfektionistisch. Sie bleiben selbst in Stresssituationen ruhig und gelassen, im Inneren kann es aber unter Umständen ziemlich brodeln. Du hast erst kürzlich eine Trennung hinter dir? Vielleicht hängst du auch noch an deiner oder deinem Ex? Das trübe Herbstwetter schlägt noch dazu auf deine Stimmung. Nimm dir diesen Herbst Zeit und versuche erst einmal mit den unverarbeiteten Gefühlen zurechtzukommen, bevor du dich in eine neue Geschichte verwickelst. Dadurch, dass Jungfrauen immer nach dem Besten streben, ist es sehr schwer ihren Ansprüchen gerecht zu werden. Es ist auch gut möglich, dass du Ende Oktober jemanden kennenlernst, bei dem/der du Herzrasen bekommst und die Schmetterlinge in deinem Bauch verrückt spielen. Pass auf! Bist du wirklich schon bereit für etwas Neues? Falls ja, dann schaue zuerst, ob der oder diejenige es wirklich ernst mit dir meint, bevor du dich auf die Sache einlässt. 

Nicht alle Dates enden mit einem Happy End, bei einigen will man am liebsten sofort die Flucht ergreifen. Erfahre hier, wie du ein Horror-Date beenden kannst (ohne, dass es peinlich wird).

Schütze: Verdrängen ist keine Option!

Es gibt kaum ein entspannteres, toleranteres und flexibleres Sternzeichen als den Schütze. Im Herbst 2022 bist du in Feierlaune und gehst vermutlich oft aus. Dein freiheitsliebendes Verhalten kann deine/n Partner:in jedoch ziemlich verletzen und er/sie distanziert sich womöglich von dir. Du lässt es dir vermutlich nicht anmerken, aber das distanzierte Verhalten deines/deiner Partner:in kann dich ganz schön mitnehmen. Versuche offen und ehrlich zu kommunizieren und nicht auf "cool" zu tun. Indem du nur dein eigenes Ding durchziehst, treibst du ihn/sie nur immer weiter von dir weg. Nimm deine/n Partner:in ernst, versucht aufeinander zu zugehen, dann schafft ihr es, die Mauer auch wieder gemeinsam einzureißen, die sich zwischen euch gebildet hat. Verdrängen hilft nichts! Irgendwann musst du mit deinen Gefühlen ins Reine kommen. Du kannst die Beziehung vielleicht sogar retten, indem du ein bisschen mehr Verständnis für die Gefühle deines Partners oder deiner Partnerin zeigst. 

Du hast noch nicht genug von Astrologie und willst wissen, was wir noch so aus den Sternen für dich lesen konnten? Wir verraten dir, welche Sternzeichen am beliebtesten und welche am unbeliebtesten sind. Außerdem wissen wir, an welchen Tagen du dir laut Mondkalender die Haare schneiden lassen solltest und welche Sternzeichen sich im Herbst laut dem Horoskop Hals über Kopf verlieben