taff

So krass verarschen die deutschen YouTuber ihre Liebsten!

YouTube Pranks

Früher waren es „Upps – die Pannenshow“ oder „Verstehen Sie Spaß?“, die jede Woche das Publikum vor den Fernseher fesselten. Das ist aber schon lange nicht mehr so. Auf YouTube gibt es unzählige Streiche oder auch Pranks, die du dir jederzeit und so lange du willst anschauen kannst. Die Auswahl an Videos ist groß und reicht von weniger fies bis richtig gemein.

Pranks sind eines der beliebtesten Video Formate
Die liebsten Opfer von Pranks sind Partner und Freunde.  © iStock

 

Es gibt die Art von Pranks, die nach dem ersten Schock dann doch ganz lustig sind, und die, die einen Schritt zu weit gehen: Wenn zum Beispiel die Mitbewohner das komplette Zimmer ausräumen oder sich von hinten anschleichen und Rasierschaum ins Gesicht klatschen, ist das irgendwie lustig – nach einem kurzen Schreck kann meist auch der Verarschte drüber lachen. Wenn es aber darum geht, dem Partner eine Trennung vorzuspielen oder zu erzählen, dass jemand gestorben ist, dann erreicht der Spaß seine Grenzen.

Warum sind die Prank-Videos so erfolgreich?

Jede Nische hat ihren Platz auf YouTube. Und so gibt es neben den ganzen Gaming- und Beauty-Channels eben auch Kanäle, die sich komplett auf Streiche und Scherze spezialisiert haben. Mit versteckter Kamera verarschen die Influencer ahnungslose Passanten, die beste Freundin oder auch den Partner – und bekommen damit ihre Klicks. Warum sie damit so erfolgreich sind? Weil Schadenfreude schon immer gezogen hat. Noch interessanter wird es für die Zuschauer allerdings, wenn der Kanal sich ursprünglich mit einem ganz anderen Thema beschäftigt – zum Beispiel Make-up – und dann zwischendurch mal einen Prank startet. Das ist dann nicht nur für die Beteiligten eine Überraschung. Auch die Abonnenten können sich freuen, ihre liebsten YouTuber mal in einer anderen Situation zu erleben. Sie sind natürlich die ganze Zeit eingeweiht und wissen, welcher Streich geplant ist. So entstehen nicht nur lustige Videos mit vielen Klicks, die Zuschauer können auch die schauspielerischen Fähigkeiten bewundern, mit denen ihr Star den Prank durchspielt – und die sind oft wirklich sehr überzeugend. Und genau aus diesem Grund braucht der oder die Verarschte nach dem Streit auch immer ein paar Minuten, um zu verstehen was mit ihm oder ihr passiert ist, bevor er wieder glücklich in die Kamera lächeln kann.

Die krassesten Prank-YouTuber: Hier gibt’s die berühmtesten Streiche

Die wohl bekanntesten deutschen Pranker sind die Jungs von Bullshit TV. In ihrer 3er-WG verarschen C-Bas, Phil und Chris sich gegenseitig unter dem Formatnamen „WG Wars“. Zusätzlich gibt es auch immer wieder Gastauftritte: Wenn es zum Beispiel ganz besonders fies werden soll, wird auch mal die Freundin, Shirin David, eingespannt – die selbst auch YouTuberin ist und ihren Freund Chris gerne verarscht. Und auch Simon Desue hat sich auf seinem Kanal voll auf Pranks spezialisiert.

Pranks, die zu weit gehen

Streiche mit versteckter Kamera zu filmen und auf YouTube zu veröffentlichen ist nicht immer nur lustig. Und wer denkt, dass ein gefakter Seitensprung krass ist, der hat keine Ahnung. Ein amerikanisches Prank-Video, das nichts mehr mit einem Scherz zu tun hat, zeigt wie zwei Freunde entführt werden und am Ende die Ermordung des einen vorgetäuscht wird. Andere Pranks, die weltweit zum Schrecken von unschuldigen Passanten wurden, waren die Horror-Clowns, die mitten in der Nacht aus Büschen oder hinter Ecken hervorsprangen und die Leute mit Kettensägen bedrohten und teilweise sogar leicht verletzten. Das ist wirklich kein Spaß mehr, den man mit zusätzlichen Klicks unterstützen sollte.

Glücklicherweise gibt es ja aber auf YouTube auch noch eine ganze Menge anderer Prank Videos, die nicht so morbide sind und bei denen du dir sicher das Lachen nur schwer verkneifen kannst.

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream