Das Tourette-Syndrom bei Kindern - Bildquelle: iStock© iStock

Die ersten Anzeichen und Symptome von Tourette

Viele Menschen wissen nicht, dass die ersten Symptome einer Erkrankung am Tourette-Syndrom bei Kindern auftreten. Zuerst fallen diese Tics, die für die Erkrankung charakteristisch sind, vielleicht sogar gar nicht auf: Ein nervöses Blinzeln mit den Augen, das Verziehen eines Mundwinkels oder das unwillkürliche Schneiden von Grimassen werden häufig übersehen oder vielleicht auch als Zeichen von Nervosität oder kindlichem Übermut missdeutet. Tatsächlich können diese Tics bei Kindern aber schon das erste Anzeichen einer Erkrankung am Tourette-Syndrom sein. Zwar verschwinden Tics nicht selten von alleine wieder, doch in vielen Fällen weiten die Tics sich aus, werden komplexer, treten häufiger auf und werden zusätzlich noch durch vokale Tics, das heißt unwillkürliche Lautäußerungen, verstärkt. In diesem Fall sollten Eltern am besten direkt einen Arzt aufsuchen. Dieser kann nicht nur ein Tourette-Syndrom diagnostizieren, sondern im besten Fall auch ein Tourette-Syndrom von gewöhnlichen Ticstörungen unterscheiden.

Mögliche Krankheitsverläufe und Behandlungsmethoden

Tics bei Kindern müssen nicht zwangsläufig Symptom eines Tourette-Syndroms sein, lassen sich allerdings im Normalfall auch nicht wirkungsvoll behandeln. Beim Tourette-Syndrom handelt es sich um eine neuropsychiatrische Erkrankung mit einem gestörten Stoffwechsel im Gehirn. Medikamente oder anderweitige Therapien können keine Heilung von dieser Krankheit mit sich bringen, im Ernstfall aber dabei helfen, die Symptome zu lindern. Normalerweise wird der Großteil aller Kinder mit Tourette-Syndrom nicht stark durch die Erkrankung eingeschränkt. Am schlimmsten sind für die Betroffenen in der Regel die Reaktionen der Umwelt.

Alternative Behandlungsmöglichkeiten neben der Einnahme von Medikamenten sind beispielsweise verschiedene Techniken zur Entspannung oder zur Stressvermeidung. Eine Behandlungsmethode, die zur vollständigen Heilung führt, gibt es nicht. Allerdings haben 70 % aller Betroffenen eine gute Chance darauf, dass Krankheitssymptome mit zunehmendem Alter schwächer werden oder verschwinden. Deshalb gibt es auch nur so wenige bekannte Prominente mit Tourette-Syndrom, denn Betroffene leiden entweder im Erwachsenenalter nicht mehr unter der Krankheit oder haben gelernt, sie in hohem Maße zu kontrollieren.

Wie sollte man mit dem Tourette-Syndrom bei Kindern umgehen?

Eine Ticstörung bei Kindern kann verschiedene Ursachen haben. Forscher kennen den genauen Grund für diese Krankheit zwar noch nicht, fest steht aber, dass Stress den Schweregrad der Erkrankung bzw. das Auftreten von Symptomen steigern kann. Vom Tourette-Syndrom betroffene Kinder, die beispielsweise häufig gehänselt werden, neigen dazu, komplexere und länger anhaltende motorische und vokale Tics zu entwickeln. Dementsprechend sollte der Umgang mit an Tourette-Syndrom erkrankten Kindern so normal wie möglich ablaufen. Abgesehen von den Tics haben die meisten Betroffenen meist keinerlei Einschränkungen und können in sämtlichen Lebensbereichen mit ihren Altersgenossen mithalten. Wichtig ist, das Umfeld der Betroffenen im ausreichenden Maße zu informieren. Da es sich beim Tourette-Syndrom um eine eher seltene Erkrankung handelt, sind die gesellschaftlichen Vorstellungen meist oberflächlich. Kein Wunder also, dass auch hier gilt: Aufklärung ist das beste Mittel zur Akzeptanz.

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff

Montag: Das sind die größten Streitpunkte rund um die Haushaltsaufteilung

Seht hier noch einmal die taff Folge vom 23. April 2018 kostenlos. Themen u.a.: "Carfentanyl: Die neue Killer-Droge ist in Deutschland auf dem Vormarsch". +++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind nicht alle Teile der Sendung online verfügbar. +++
23.04.201830:25 min

taff

Freitag: One night in a Double-Room: Das Blind-Date Experiment! (2)

Seht hier noch einmal die taff Folge vom 20. April 2018 kostenlos. Themen u.a.: "One night in a Double-Room: Das Blind-Date Experiment! (2)". +++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind nicht alle Teile der Sendung online verfügbar. +++
20.04.201827:23 min

taff

Donnerstag: Das sind die Hotspots von Las Vegas

Seht hier noch einmal die taff Folge vom 19. April 2018 kostenlos. Themen u.a.: "GNTM 2018: Heidi verpasst den Models eine Glatze". +++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind nicht alle Teile der Sendung online verfügbar. +++
19.04.201829:05 min

taff

Mittwoch: Polizistin am Alexanderplatz: So sorgen sie für Ordnung

Seht hier noch einmal die taff Folge vom 18. April 2018 kostenlos. Themen u.a.: "Achterbahn-Quiz: Das wohl schnellste Quiz der Welt". +++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind nicht alle Teile der Sendung online verfügbar. +++
18.04.201833:28 min

taff

Dienstag: Diese Promis scheinen nicht zu altern!

Seht hier noch einmal die taff Folge vom 17. April 2018 kostenlos. Themen u.a.: "Das Tischtennis-Turnier in der U-Bahn". +++Aus lizenzrechtlichen Gründen sind nicht alle Teile der Sendung online verfügbar. +++
17.04.201839:20 min

Nicht verpassen: Unsere Highlight-Videos

taff

Chloe Green: Sie trifft auf Jeremy Meeks Familie!

Gegensätzlicher könnten die Welten eigentlich kaum sein. Chloe Green ist eine Milliarden-Erbin aus guten Haus und ist Freundin von Knast-Model Jeremy Meeks. Und sie trifft jetzt seine Familie! Und die sind Drogendealer, Mörder und Vergewaltiger.
02:31 min

taff

Taynara goes Jamaica: So süß ist das Leben in der Karibik (1)

Topmodel Taynara bringt jetzt Karibik-Feeling in unsere Wohnzimmer! Denn sie ist nach Jamaika gereist - eines der beliebtesten Reiseziele der Deutschen. Sie trifft auf begeisterte Einheimische und tolle Strände. Hier ist der erste Teil der Wochenserie!
11:30 min

taff

taff-Trend: Diese Trends aus Paris sind gerade angesagt

Paris ist ja die Fashion-Metropole schlechthin. Und genau dort erfährt man auch immer als erster, welcher Trend gerade angesagt ist. Welche Kleider man gerade dort trägt und was sonst noch in Paris angesagt ist, erfährt ihr im taff-Trend.
02:23 min

taff

Das sind die größten Streitpunkte rund um die Haushaltsaufteilung

In jedem zweiten Haushalt wird sich mindestens einmal im Monat gestritten, weil die Socken rumliegen oder nicht abgespült wurde. Das besagt zumindest eine neue Studie. Doch was sind eigentlich die größten Streitpunkte rund um die Haushaltsaufteilung?
02:57 min

taff

Carfentanyl: Die neue Killer-Droge ist in Deutschland auf dem Vormarsch

Im Kampf gegen die Drogen haben die Sicherheitsbehörden einen neuen Feind: Carfentanyl. In den USA hat der Präsident aufgrund der vielen Drogentoten bereits den Notstand ausgerufen. Doch auch in Deutschland ist sie auf dem Vormarsch!
04:45 min