taff

Playlist

taff

Aus Schweden nach Deutschland: Konkurrenz für Ikea

Ikea hat sich als unverwechselbare Marke in Deutschland etabliert. Der schwedische Möbelgigant bekommt allerdings Konkurrenz aus dem eigenen Land. Wer da auf den deutschen Markt drängt, erfahrt ihr im Video.

19.05.2017 16:51 | 1:02 Min | © Wochit

Ikea ist das bekannteste und beliebteste schwedische Möbelhaus in Deutschland. Menschen, die noch nie bei Ikea eingekauft haben, sind schwer zu finden. Dementsprechend selten sind hier zu Lande auch Wohnungen, in denen kein Ikea-Produkt steht. Auf seinen Lorbeeren aber darf sich der Einrichtungsgigant aus Skandinavien nicht ausruhen. Denn aus dem eigenen Land kommt Rusta nach Deutschland, um Ikeas Vormachtstellung ins Wanken zu bringen.

Rusta startet in Lübeck

In Lübeck hat Rusta bereits eine Filiale eröffnet. Die Kette will sich - geografisch höchst logisch - aus Richtung Norden kommend über das Bundesgebiet verteilen.

Ein Sortiment wie bei Ikea

Rusta dringt von seinem Angebot und Sortiment her voll in Ikeas Hoheitsgebiet ein. Ikeas Kunden stehen vor allem auf praktische Einrichtungslösungen und Wohnaccessoires. Rustas Angriff gelingt nur, wenn der Möbeldiscounter zügig ein entsprechendes Standort-Netz spannt. Sich auch außerhalb Schwedens in Ikeas Marktsegment zu etablieren und zu behaupten, funktioniert nur über die Gunst des Kunden. Und die gehört noch dem Platzhirschen Ikea.

Ganze Folgen nochmal ansehen

taff Livestream