Teilen
Merken
taff

Darum droht dir ein Bußgeld, wenn du deine Hecke zwischen März und September schneidest

13.02.2018 • 15:33

Du fragst dich, wann der beste Zeitpunkt ist die Hecke zu schneiden? Zwischen März und September solltest du das besser lassen! Denn: schneidest du die Hecke, musst du mit einem hohen Bußgeld rechnen. Das besagt Paragraph 39 des Bundesnaturschutzgesetzes.

Seine Hecke zu schneiden ist in den Frühlings- und Sommermonaten verboten. Der Grund: Vögel und Kleintiere nisten sich im Gebüsch ein und brüten. Somit könnten bei Gartenarbeiten die Behausungen von Kleintieren zerstört werden. Es drohen sogar Bußgelder in Höhe von 50.000€!