Teilen
Merken
taff

Ekel-Fund bei Starbucks: Eis ist verseucht von Fäkalbakterien

29.06.2017 • 14:20

Fäkalbakterien im Eis sind nicht nur super eklig, sondern auch gesundheitsschädlich. Und genau diese wurden jetzt in verschiedenen Kaffee-Häusern in Großbritannien gefunden. Unter anderem auch bei Starbucks.

Die Kaffee-Kette ist auch in Deutschland weit verbreitet. Sollte man nun also erst einmal auf seinen Iced Coffee verzichten? Schließlich können die Bakterien schwere Darminfektionen auslösen. Auf unsere Anfrage hat sich Starbucks Deutschland gemeldet. Was sie zu dem Ekel-Fund sagen und wie die Lage hierzulande ist, erfahrt ihr oben im Video.