Teilen
taff

Freitag, der 13.: Diese schlimmen Dinge sind wirklich passiert

10.04.2018 • 16:10

Freitag der 13. gilt für viele abergläubische Menschen als absoluter Unglückstag. Das Datum soll einfach Pech bringen. Was ist da dran? Bringt Freitag, der 13. wirklich Unglück? Es gibt jedenfalls einige Unglücke, die den Mythos befeuern...

Freitag, der 13: Um diesen, eigentlich ganz normalen Tag, ranken sich viele Mythen. Am Freitag, den 13. sollen besonders viele und auch schlimme Ereignisse eintreten – so die Vermutung. Und nicht nur abergläubische Menschen haben an diesem besonderen Tag ein mulmiges Gefühl.

Schlimme Ereignisse fielen auf einen Freitag, den 13.

Doch was ist dran an dem Mythos? Wenn man in die Geschichtsbücher guckt, könnt man sogar vermuten, dass an dem Aberglauben etwas dran ist. Denn einige dramatische und tragische Vorfälle sind tatsächlich auf einen Freitag, den 13. gefallen.

Dazu gehören Umweltkatastrophen, berühmte Mordfälle und menschliche Tragödien. Eine Auswahl der schlimmen Ereignisse, die an einem Freitag, dem 13. stattgefunden haben, bekommt ihr oben in unserem Video.

Die Zahl 13 gilt in vielen Ländern als Unglückszahl

Woher kommt aber dieser Aberglaube? Die Zahl 13 zählt in vielen Kulturen als Unglückszahl. Das führt sogar so weit, dass manche Menschen eine richtige Phobie gegen diese Zahl entwickeln. Das bezeichnet man dann als Triskaidekaphobie. Die Angst vor einem Freitag, dem 13., heißt übrigens Paraskavedekatriaphobie.

Manche Menschen fürchten diese Zahl sogar so sehr, dass sie an einem Freitag, den 13. nicht das Haus verlassen wollen. Laut einer Untersuchung der Kaufmännischen Krankenkasse melden sich an einem Freitag, dem 13., drei- bis fünfmal so viele Arbeitnehmer krank als an Durchschnittstagen.

Kein 13. Stockwerk und kein Zimmer mit der Nummer 13

Damit sich ihre Passagiere wohler fühlen, verzichten sogar einige Fluggesellschaften auf die Reihe 13. Bei der Lufthansa beispielsweise folgt auf Reihe 12 gleich Reihe 14. Das gleiche Phänomen gibt es in Hotels. Hier fehlt schon mal das 13. Stockwerk oder ein Zimmer mit der Nummer 13.

Laut Statistik muss man sich vor diesem angeblichen Unglückstag aber nicht fürchten. Laut ADAC soll es an diesem speziellen Tag nicht mehr Unfälle geben, als an anderen Freitagen im Jahr. Und auch die Krankenkassen verzeichnen nicht mehr Unfälle an diesem Tag. Ganz im Gegenteil sollen an einem Freitag, dem 13., sogar weniger Unfälle passieren.

Weitere Videos: Unglaublich: Diese Verschwörungstheorien sind wahr