Teilen
Merken
taff

Gericht bestätigt: Schwesta Ewa muss 2,5 Jahre ins Gefängnis

01.03.2019 • 15:01

Schwesta Ewa verurteilt: Die Rapperin hatte zugegeben, mehrere junge Frauen, die für sie als Prostituierte arbeiteten, geschlagen und getreten zu haben. Die Einkünfte gab sie nicht beim Finanzamt an.