Teilen
Merken
taff

Nanoroboter könnten in Menschen injiziert werden um Krebs zu bekämpfen

29.11.2017 • 17:36

Die Medizin sucht seit langem nach einer Heilung für Krebs. Es mag nach Zukunftsmusik klingen, aber Wissenschaftler forschen tatsächlich an winzig kleinen Robotern, die vielleicht eines Tages den Kampf gegen die Krankheit aufnehmen könnten.

Irgendwann könnten Nanoroboter in den menschlichen Blutkreislauf injiziert werden, um dort Krankheiten wie Krebs zu bekämpfen. Davon sind Wissenschaftler überzeugt. Sogenannte Biohybriden könnten gezielt Wirkstoffe zu den wuchernden Zellen zu transportieren oder Viren mit Medikamenten behandeln.